Sie sind hier

Petitionen, Presseaussendungen

Online-PETITION: "PROTEST GEGEN DIE CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN!"
(Hinweis: Sie müssen KEIN Paßwort eingeben, dafür aber am Ende das einfache Rechenbeispiel lösen und eintippen, damit sicher ist, daß Sie kein Computer sind!
Danach bekommen Sie ein Bestätigungsmail an die angegebene email-Adresse, wo Sie dann nochmals den link drücken müssen. Besten Dank für die Unterstützung).

Die Corona-Pressekonferenz vom 9.6.2020 für die „Sofortige Aufhebung aller Corona-Zwangsmaßnahmen“ und Start des Volksbegehrens Für Impf-Freiheit (siehe auch www.bmi.gv.at/411) in Wien kann auf www.o-ton.at nachgelesen und gehört werden. Hier die Kurz-Zusammenfassung der RednerInnen-Beiträge. Und hier das Video des ersten Teils der PK mit Inge Rauscher, Dr. Belsky und Dr. Eifler. Hier Teil 2 mit Mag. Christian Zeitz. Und hier Teil 3 mit Dr. Gehring und Frau Loibner.

7.10.20, die OTS-Presseaussendung: Mediziner: Angst vor Corona völlig überzogen - Folgen der Maßnahmen sind allerdings erschreckend

1.7.2020: D: Stiftung Corona-Untersuchungsausschuß: "Wir brauchen endlich saubere Corona-Daten!"

3.7.2020 Video: Start ACU Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss COVID-19. Siehe auch https://acu2020.org und https://acu2020.org/international

 

Hier noch eine Petition für ein europaweites Verbot von Zwangsimpfungen auf Change.org

Flugblatt "Wir protestieren gegen die CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN und fordern deren sofortige Aufhebung!"

Petition für Ö: Nein zu Covid-19-Impfzwang und jeglicher Benachteiligung nicht geimpfter Menschen in Österreich

Petitionen für D: Immunitätsnachweis und Impfpflicht verhindern – stoppt Spahns gefährlichen Vorschlag!
Corona Virus - COVID19. Impfstoff als Retter? Zwangsimpfungen gesetzlich untersagen.

APA-OTS-Presseaussendung vom 25.3.20: "Aufruf zur Aufhebung der Corona-Zwangsmaßnahmen". Alle Argumente zur Aufhebung der Corona-Zwangsmaßnahmen HIER.
Wer den 4-seitigen Anhang der OTS mit ausführlicher Begründung nicht öffnen kann, HIER zum Nachlesen!
Zu dieser Presseaussendung gab es am Sonntag, den 29.3.20 um 11 Uhr ein Interview/Diskussion bei Wolfgang Fellner im Sender oe24.TV: zu Gast waren Inge Rauscher, Initiatorin dieses jüngst veröffentlichten "Offenen Protest-Briefs an Politik und Medien - Aufruf zur AUFHEBUNG der CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN!" sowie der österreichische Arzt Dr. Peer Eifler aus Bad Aussee. Dr. Eifler hat zuvor dieses sehr interessante und aufschlußreiche Interview zum aktuellen Corona-Hype online gestellt. Unter diesem link kann man die Sendung vom Sonntag (29.3.20) ab Stunde 3:06 nachsehen, es sind aber nur die ca. 20 Minauten mit Inge Rauscher und Dr. Eifler sehenswert...
Unglaubich: Am 31.3.20 hat die österr. Ärztekammer Dr. Eifler aufgrund dieses Interviews bei W. Fellner damit gedroht, ihn aus der Ärztekammer auszuschließen. Inquisition pur! Gäbe es heute noch Scheiterhaufen, so wären wohl alle, die sich noch getrauen, die Wahrheit auszusprechen, ein Fall dafür... Siehe HIER

Hier dazu (zu obiger Petition) ein Bericht auf Okitalk zu Ostern 2020

20.5.20, Corona-Protest: ICI leitet Volksbegehren ein: Antrag für "Volksbegehren für ein Wiedergutmachungsgesetz der Covid-19 Maßnahmen“ wird heute im Innenministerium eingebracht.
Dazu die OTS-Presseaussendung: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200520_OTS0063/corona-protest-ici-leitet-volksbegehren-ein

30.4.20: www.patriotpetition.org: Corona-Shutdown endlich beenden – Grundrechte umgehend wiederherstellen!

Es gibt sie noch, die Opposition, aber leider nur in Deutschland: Erste seriöse Print-Zeitung zu Corona "Wir sind die Opposition" (nichtohneuns.de) vom 17. April 2020, Druckauflage 100.000+ bundesweit erschienen!

Und Hier noch mal die österr. und deutschen Petitionen zusammengefaßt, mit mehreren interessanten links am Ende!: "Auch weiterhin untergraben die meisten Regierungen der Welt eifrig die grundlegendsten Menschenrechte und nutzen dabei die Corona-Lüge als Mittel zum Zweck. Die drakonischen Maßnahmen, die auf Basis dieses Schwindels derzeit in atemberaubendem Tempo auf globaler Ebene implementiert werden und die sich selbst George Orwell nicht drastischer hätte ausmalen können, haben mittlerweile fast alle Nationen übermannt - mit drastischen wirtschaftlichen und sozialen Folgen, die die Welt schon bald in eine neue Große Depression stürzen könnten."

Eine weitere OTS vom 2.4.2020: Gynäkologe Fiala: Unnötige Corona-Panik gefährdet Existenzen, Gesundheitssystem und sozialen Frieden: "Maßnahmen der Regierung sind nicht evidenzbasiert. Offizielle statistische Daten sind großteils irreführend. Arztkollegen sollen Desinformation mit Fakten entgegentreten."
Hier dazu eine Facebook-Seite: "Initiative gegen unnötige Covid-19 Maßnahmen"
Mehr Infos auch auf www.initiative-corona.info