Sie sind hier

Wir müssen uns schweren Herzens von unseren zwei Stuten trennen.

21.04.2022

Zu den Pferden:

Urantie (Prada) aus Gribaldi Halbschwester von Totilas Väterlicherseits.

21 Jährige Fuchs Stute mit Traumcharakter.

Sie kann noch vom Boden aus gearbeitet werden und geritten werden als gemütliches Freizeitpferd. Sie ging Parraolympics in der Dressur ging bis M**, gesprungen bis 145cm und zwei Fohlen wurden aus ihr gezogen. Sie ist durchtrittig. Nicht mehr zur Zucht geeignet.

Sie hat gute Hufe und ist desswegen nicht Beschlagen.

Sie wurde von Kindern geputzt.

 

Jacaranda M aus Desperado.

6 Jährig schwarzbraune brave Stute noch roh.

Sie lernt schnell und kann später problemlos geritten werden.

Sie hatte eine Vergiftungsrehe als Fohlen und hatte bei mir nie einen Schub!

Sie war vorne Beschlagen.

Sie kennt das Longieren am Halfter als auch an der Trense und mit Longiergurt.

 

 

Ich füttere den beiden das Marstall Gastro Müsli was ich gerne für die beiden möchte das es so bei behalten wird da die Prada vor über einem Jahr öfters Gastritis hatte und seit wir das füttern hatte sie keine einzige Gastritis mehr.

Für Jacaranda ist es auch gut und sie lieben es.

 

Die Zwei sind unzertrennlich und ich möchte sie auch nicht einzeln abgeben. 

 

Zubehör wird mitgegeben wie Winterdecken, Abschwitzdecken, Gamaschen, diverse Bandagen, Hufglocken, Halfter + Stricke, Füttersäcke wenn welche vorhanden + Zusatzfutter, Sprunggelenkschoner, Trensen und noch diverses anderes Zeug.

 

Nähere Infos & Kontakt: Andrea, Tel.: 0664/372 05 61