Sie sind hier

4 Ziegen vor Schlachter gerettet

11.10.2018

Gnadenhof Esternberg: Zwei Ziegenpärchen vor der Schlachtbank gerettet

Gnadenhofleiterin Anita schreibt: „Wie das Leben oft so spielt, nehmen sich Menschen Haustiere und haben ihre Freude mit den Mitgeschöpfen. „Mariechen“ und „Rasputin, zwei Zwergziegen, hatten ein schönes Leben bei einem älteren Ehepaar, die aber leider beide pflegebedürftig wurden. Die Angehörigen sind berufstätig und müssen sich um die kranken Eltern kümmern, es bleibt keine Zeit mehr, um auch noch Tiere zu versorgen. Besorgt hatten die alten Leute schon überall angefragt, um ihre geliebten Tiere auf einem guten Lebensplatz unterzubringen, aber leider ohne Erfolg. So haben wir vom ANIMAL SPIRIT-Gnadenhof Esternberg uns wieder einmal entschlossen, die beiden kleinen Ziegen vor der Schlachtbank zu retten und ihnen einen Lebensplatz zu schenken.

„Schnucki“ und „Ronja“ teilten ein ähnliches Schicksal, sie wurden von einem älteren Herrn versorgt, der die Arbeit nicht mehr bewältigen konnte. Eine Spenderin hat von deren Schicksal erfahren und uns um Hilfe gebeten, auch hier sind wir eingesprungen. In unserem wunderbaren neuen Ziegenstall in Holzbauweise - mit traumhafter Aussicht - und einer riesigen Weide fühlen sich Ziegen, Lamas und Schafe sichtlich wohl.“

Besuche gerne jederzeit willkommen, Anmeldung bei Anita unter (+43) 0676-4000940 oder anita@animal-spirit.at.

Da Heu und Stroh in diesem Jahr wegen des extrem trockenen Sommers schwer zu bekommen und daher besonders teuer sind, würden wir uns sehr über Patenschaften für die 4 Neuankömmlinge freuen!

Tierschutz-Themen: