Sie sind hier

Tiervermittlung

Wir suchen einen guten Platz!

Auf dieser Seite finden Sie von uns gerettete Pferde, Hunde, Katzen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine etc. bzw. uns von anderen Personen als Notfälle zugetragene Tiere, die wir ausschließlich auf gute Privat-Plätze abgeben und uns auch Kontrollen vorbehalten.

 

 
21.11.2017, Pferde
 

Hallo ich bin der Max!

Recht viel ist von meinen ersten Jahren leider nicht bekannt, ich war bei einem älteren Herren ein Kutschenpferd, bis wir einen Unfall hatten und er sich um mich nicht mehr wirklich kümmern konnte. Ich stand 2 Jahre irgendwo ohne großartige Pflege herum… Dann hat eine Reitschulbesitzerin mich mit ca. 7 Jahren da rausgeholt. Da ich damals aber noch ziemliche Flausen im Kopf hatte, war ich für den Reitschulbetrieb nicht geeignet und ich musste wieder den Besitzer wechseln. Da ich aufgrund meiner Vorgeschichte immer mit schlechten Hufen, Koliken und sonstigen Wehwehchen zu tun hatte, konnte sie sich aber die Unmengen an Hufschmied- und Tierarztkosten als Alleinverdienerin trotz einer RB nicht mehr leisten und so kam ich zu meiner jetzigen jungen Besitzerin die sich ein Herz für mich gefunden hatte.

Auch sie hat im letzten Jahr einiges an Geld in mich investiert und zuletzt auch noch eine paar genauere Untersuchung machen lassen, da der Tierarzt zuletzt den Verdacht auf Cushing hatte – was sich leider bewahrheitet hat. Leider gehen meiner Besitzerin die Finanziellen möglichkeiten aus und Sie muss sich schwerzen herzens von mir trennen. Zur Zeit lebe ich in einer größeren Herde mit ca. 20 Pferden. Da mir meine Kumpels mit meiner Krankheit aber grade zu anstrengend sind suche ich eine kleine Herde. Ich brauche auch nicht viel - Heu, Wasser und ein paar Streicheleinheiten, ab und zu ein Spaziergang und schon bin ich glücklich. Durch meine fortgeschrittene Arthrose bin ich leider auch nicht mehr reitbar, aber für jeden anderen Blödsinn (Bodenarbeit, Kuscheln, Putzen, Gehirntrainig, rumblödeln) sofort zu haben.

Daher hoffe ich wirklich, dass Ihr für mich ein kleines Offenstall-Plätzchen findet!!! Aja – ich bin übrigens auch noch Aufsatzkopper und hatte damals in Boxenhaltung einige Koliken, was im Offenstall mit genug Bewegung aber kein Problem mehr war. Und es hat sich auch keiner meiner Freunde diese Unart abgeschaut, keine Angst. Abschließend möchte ich noch anmerken, ich bin ca. 20 Jahre alt (genau wusste das leider keiner, ich hatte keinen Ausweis dabei; daher haben wir uns als Geburtstag den 1. April 1998 ausgesucht, das passt zu mir und wurde vom TA geschätzt).

Würde mich freuen wenn sich ein guter Endplatz für mich finden würde!

Nähere Infos & Kontakt: Stefanie Schmid, Tel.: (+43) 0664/323 19 24
 

 
 
08.08.2017, Pferde

Wir müssen leider für unseren Traber Wallach, 9 Jahre, eine neues Zuhause finden. Wir haben unseren Traber seit drei Jahren, er ist vorher bei ca. 6 Rennen mitgelaufen, ist aber immer disqualifiziert und letztendlich gesperrt worden, da er immer galoppiert ist.  Weiters hat er ein Sarkoid. Dieses ist nur an einer Stelle (beim hinteren Schenkel an der Innenseite), hat die Größe einer Zwetschke und wird derzeit von uns mit einer Herpessalbe behandelt. Im Herbst kann man dann mit der XXXTerra Salbe weiter behandeln. Im Normalfall sollte es mit dieser Behandlung komplett verschwinden und auch nicht mehr wiederkommen. Natürlich ist er gechipt, regelmäßig geimpt und entwurmt und besitzt einen Pass.

Er ist ein Pferd, auf das man sich im Gelände 100%ig verlassen kann, sehr nervenstark und intelligent. Im Umgang ist er sehr gut erzogen! Beim Putzen und Aufsatteln bleibt er brav stehen, geht im normalen Schritttempo, kann „normal“ traben (kein Renntrab!) und kennt Bodenarbeit, welche ihm viel Spaß macht! Die Hilfe zum Galopp kennt er noch nicht.

Wir haben das Problem, dass er sich mit unserem ersten Pferd nicht versteht. Um beiden Pferden den Stress zu nehmen, suchen wir für ihn einen Bestplatz! Gewünscht ist Offenstallhaltung mit mehreren Pferden, einmal um ihm den Druck zu nehmen, ständig den Boss spielen zu müssen und anderseits weil er Beschäftigung braucht. Ideal wäre jemand, der viel und gerne ausreiten geht, aber keine Ansprüche an Dressur, Springen oder Westernreiten stellt. Ein extra für ihn angepasster Westernsattel mit passendem Pad kann miterworben werden.

Abgabe nur mit Schutzvertrag!

Standort ist in Tirol!

Nähere Infos & Kontakt: erwinderentner@gmail.com                                               

 
21.07.2017, Pferde

Ich bin eine 19 Jahre alte Quaterstute. Mein Besitzer zahlt seit 2 Jahren keine Stallmiete und kümmert sich seitdem nicht mehr um mich. Er hat seit 2 Wochen einen Betreuer und ich soll Ende August eingeschläfert werden, wenn ich keinen Platz finde. 

Ich suche ein neues Zuhause,  wo die Menschen mich lieb haben und sich um mich kümmern. Für die Nacht bitte eine Box, keine Offenstallhaltung ... Ich habe im rechten hinteren Huf Arthrose.

Bitte helft mir, dass ich nicht sterben muss..... Swanee

SWANEE   ist in der Nähe von der Kulmbach - DE!!!

 

 

Nähere Infos & Kontakt: Marlies Ramming, Tel.: (+49) 0174/947 87 84 

marlies.ramming@gmail.com

 
13.07.2017, Pferde
Aufgrund privater und beruflicher Veränderungen muss ich mich leider von meinem Pferd Camelot trennen. Da ich ihn nun schon 15 Jahre habe fällt mir das auch sehr schwer, aber ich finde einfach zu wenig Zeit für ihn. Camelot ist ein 20-jähriger ungarischer Warmblutwallach und etwa 168cm groß. Vor etwa drei Jahren wurde bei ihm ein leichtes Hufrollensyndrom festgestellt. Bei regelmäßiger und fachmännischer Hufkorrektur läuft er jedoch beschwerdefrei. Ansonsten ist er aber top-fit. Er wurde regelmäßig geimpft und entwurmt, war aber sonst nie krank. Zur Zeit mache ich regelmäßig Bodenarbeit mit ihm oder gehe auch noch gemütlich ausreiten. Er ist grundsätzlich sehr brav nur alleine im Gelände etwas schreckhaft (in der Gruppe aber brav), außerdem is er kein großer Fan von Traktoren und Lastwägen (ich nehme an, dass er bevor er zu mir kam schlechte Erfahrungen mit Landmaschinen gemacht hat). Camelot kann trotz seines Alters durchaus sehr temperamentvoll sein. Ich suche für ihn einen guten Platz als Beistellpferd das freizeitmäßig auch noch gerne beschäftigt werden kann.
 
Derzeitiger Standort: Tullnerfeld
 
Nähere Infos & Kontakt: Sonja Leonhartsberger, Tel.: (+43) 0650/5168530 oder Sonja.Leonhartsberger@gmx.net   
 
 
28.02.2017, Pferde

Norikerhengstfohlen (Standort: Köln)

Hübsches Norikerhengstfohlen, geb. April 2016, braucht baldmöglichst ein Zuhause.
Um dem Kleinen ein Ende als Schlachtfohlen zu ersparen, ist er vor einigen Wochen erstmal bei uns eingezogen.
Dies ist aber nur eine Notlösung.

Bei Interesse bitte eine Mail mit Telefonnummer an: tanja@animal-spirit.at

 
25.10.2016, Pferde

Aus Zeit- und Umbautechnischen Gründen, kann ich mich leider nicht mehr wie es sein sollte um die beiden Pferde kümmern. Wir haben die beiden von den Vorbesitzern des Grundstücks beim Kauf 2014 mit übernommen. Da meine Frau und ich beide selbstständig mit einer eigenen Firma sind, wir hier am Hof alles komplett umbauen müssen wegen Baufälligkeit und wir auch noch 8 andere Tiere haben, können wir uns nicht mehr wirklich um die beiden Pferde kümmern.

Farina (braun) ist eine Haflinger Stute und ist bereits 26 Jahre alt. Sie ist auf einem Auge blind, findet sich aber wie jedes andere Pferd gut zurecht. Kinder sind schon öfters auf ihr geritten. Sie war quasi die Attraktion hier in der Pension vor unserer Zeit. Farina ist das Alphatier und die andere Stute läuft ihr immer hinterher. Von Farina haben wir keinen Pferdepass von den Vorbesitzern bekommen sondern nur einen Kaufbeleg. Sissi (schwarz) ist eine Traber Stute und ist 15 Jahre alt. Laut Vorbesitzern kann man sie nicht reiten. Da wir beide nicht reiten, haben wir es auch nie versucht. Sie lässt sich auch nicht gerne anfassen. Es dauert recht lange bis man Sie striegeln oder halftern kann. Von Ihr haben wir einen Pferdepass. Beide Pferde sind gesund und wurden regelmäßig entwurmt.

Wir würden beide Pferde gerne in gute Hände abgeben. Wir wollen kein Geld für die beiden haben und würden noch 2 Sattel, 2 Halfter, diverses Zubehör sowie 3 Heuballen mit dazu geben. Abholung und Transport müsste durch den Interessenten erfolgen, da wir keinerlei Erfahrung damit haben. Die Pferde sollten zusammenbleiben und werden daher auch nur gemeinsam abgegeben.

Nähere Infos & Kontakt: marcostelzer@yahoo.com (nur via Mail bitte, da ich telefonisch sehr schlecht erreichbar bin)

 
25.10.2016, Pferde

Ich muss leider aus finanziellen Gründen eine neue dauerhafte Unterkunft für meine 2 Lieblinge suchen! Es handelt sich bei meinen 2 Pferden um meine Haflingerstute Lady (36), die mich jetzt schon seit 10 Jahren begleitet und um meinen Traberwallach Natus (22), der nun auch seit 4  Jahren an unserer Seite ist. Sie sind natürlich gechipt, geimpft und besitzen einen Pass. Mir ist es besonders wichtig die beiden zu zweit zu vermitteln, da sie sehr aneinander hängen. Es fällt mir wirklich nicht leicht, da ich sie über alles liebe und ich suche daher wirklich einen sehr guten Platz, wo ich sie auch weiterhin besuchen darf. Futterkosten könnten übernommen werden!

Lady: Sie ist rund 36 Jahre alt und ein sehr unkomplizierter, robuster, typisch verfressener Haflinger. Durch ihr Alter ist sie nur bedingt reitbar. Gemütliche Spazierritte sind kein Problem, jedoch ist sie kein Gewichtsträger also als Kinder- oder Damenpferd wäre sie geeignet. Ich nehm sie hauptsächlich als Handpferd mit beim Reiten. Sie besitzt eine Englisch- und Westernausbildung auf WRC Niveau. Sie ist sehr verschmust und genießt jede Aufmerksamkeit, die sie bekommt und liebt kleine Spielereien.

 

Natus: Er ist 22 Jahre alt und er ist ein kleiner Spaßvogel. Er ist feinfühliger und sensibler, da seine Vergangenheit auf der Rennbahn nicht so toll war. Trotz der schlechten Erfahrungen, die er leider durchleben musste ist er ein sehr vertrauenswürdiger, süßer Kerl. Er besitzt eine Englischausbildung und wurde Western angeritten, Kutschenfahren kennt er auch und er hat auch eine Parelliausbildung. Natus hat leider ein Handycap und ist dadurch nur bedingt reitbar. Im Frühjahr 2016 erlitt er eine Sehnenverletzung durch eine nicht bekannte alte Verletzung an den Fesselträgern an beiden Hinterbeinen, aber durch eine gute Behandlung haben wir sie wieder gut hinbekommen. Er bekommt daher des öfteren Schmerzmittel, besonders bei sehr schwunghaften Wetter, Wir würden aber auch für die aufkommen, wenn sie dafür einen Lebensplatz bekommen!

Ich hoffe, dass ich einen Platz für meine 2 Lieblinge finde, wo sie gemeinsam sein dürfen und ich mir sicher sein kann, dass es ihnen gut geht.

Standort ist in Tautendorf, Bezirk Horn im Wald4tel!

Falls du Interesse hast, melde dich unter Patricia Schubert, 0664 4582125 oder 0664 1408099. Erreichbarkeit ab 17:30 Uhr, am Wochenende immer erreichbar.

 
03.06.2016, Pferde

Ich suche für meine 12jährige Traberstute, Stockmaß ca. 158 cm, die leider am rechten Auge schon blind ist und es auf dem linken bald sein wird, einen Platz, der ihren Bedürfnissen entspricht. Sie ist sonst gesund und im Umgang sehr brav. Sie muß 2 x am Tag mit 3 verschiedenen Augentropfen behandelt werden. In eine Box geht sie nur gerade rein, ist Koppel gewöhnt, würde baldigst Platz mit einem "Blindenpferd" benötigen, da sie alleine bald nicht mehr zurecht kommen wird. Derzeit steht sie im Raum Schwechat, Transport zur neuen Heimat kann ich selbst durchführen. Ich möchte, daß sie solange sie es möchte, noch eine halbwegs schöne und sichere Zeit hat.
Schutzvertrag Voraussetzung.

Nähere Infos und Kontakt: Martina Weis, (+43) 0699/817 31 716

 
24.02.2016, Pferde

Diesen Notruf bekamen wir herein: "Liebe Tierfreunde, schweren Herzens muß ich meine geliebten Pferde hergeben, da ich mich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern kann. Mein Gatte, der sich in seiner freien Zeit auch darum gekümmert hat, muß für 5 Jahre ins Ausland (Israel) und fällt somit aus. Ich hatte die letzten 2 1/2 Jahre einen Pensionisten, der die Arbeit machte, aber auch er mußte gesundheitlich zurückstecken. Seitdem ging auch mein Gesundheitszustand bergab, da ich keine 5 kg mehr heben darf. Ich habe immer wieder nach Möglichkeiten der Unterbringung meiner Pferde gesucht, aber leider vergebens. Ich möchte und kann den letzten Schritt zum Pferdehändler nicht gehen, weil ich weiß, daß er sie dem Schlachthof verkauft. Ich habe meinen Tieren versprochen, daß sie sich immer auf mich verlassen können und muß nun durch diese widrigen Umstände mein Versprechen auflösen. BITTE HELFT MIR, MEINE PFERDE AUF GUTE PLÄTZE ZU VERMITTELN. Ich möchte auch kein Geld von jemanden nur einen guten Platz für meine Pferde. MELODY Vollblutstute, 27 Jahre ( wurde als Traber mißbraucht) HEIDI Ponystute, 24 Jahre, wenn etwas ungewöhnlich oder neu ist, wird sie nervös und hat Durchfall. TIGER Ponywallach, 27 Jahre

DRINGEND!!!!! Wer weiß ein Plätzchen für die drei Freunde?

Nähere Infos & Kontakt: Judith Ortner, E-Mail: judith-1109l@hotmail.com oder Tel. (+43) 0676/603 34 25

 
09.11.2017, Pferde

Leider muss ich mich aus persönlichen und zeitlichen Gründen von meinen beiden Norikern (Wallachen) trennen. Sie sind beide 6 Jahre alt und teilweise angeritten.

Beide lassen sich ohne Probleme putzen und satteln. Auch Bodenarbeit kennen die beiden. Gismo (Rappe) ist sehr lernfreudig und meistert neue Aufgaben sehr schnell. Er ist sehr menschenbezogen und braucht eine Person, die sich eingehend mit ihm beschäftigt. Unter dem Sattel funktioniert Schritt und Trab schon problemlos. Moritz (Fuchs) ist ein eher vorsichtiges Pferd. Wenn er bewusst an neue Sachen herangeführt wird, verliert er jedoch bald die Scheu. Longieren ist leider nicht seine Lieblingsbeschäftigung. Schritt und Trab kann er allerdings auch unter dem Reiter schon sehr gut. Moritz braucht auf jeden Fall einen erfahrenen Reiter. Ich suche für die beiden ein liebevolles zu Hause in einem Offenstall, am besten in einer Herde. Schutzvertrag ist Voraussetzung!

Westernsättel und Zaumzeug sind für beide vorhanden und können gerne miterworben werden. Bei Interesse bitte melden.

Nähere Infos & Kontakt:

Corina, Tel: (+43) 0660/400 91 79   E-Mail: Corina.P@gmx.at Standort der Pferde: 2225 Eichhorn, Niederösterreich

 
11.09.2017, Pferde

Ich suche dringendst einen Platz (nur Offenstall) für meine zwei Pferde Tommy Quarterhorse Wallach 22 Jahre alt und Traberstute Kiara 19 Jahre alt. Beide sind nicht mehr reitbar und können auch nicht allein im Stall gelassen werden. Meine Pferdehaarallergie ist so schlimm geworden, daß ich nur mehr mit Maske in den Stall gehen kann. Da ich auch von meinem derzeitigen Wohnsitz wegziehen muß wäre ich über eine gute und rasche Lösung sehr glücklich.

Ursula Laresser

Kösslarn 19

4092 Esternberg

Tel .0676/7163380

u.laresser@gmx.at

Bei ernst gemeintem Interesse bitte melden. Ich bin jederzeit unter o.a. Telefonnummer erreichbar. 

 
11.08.2017, Pferde
Nero ist 8 Jahre, angeritten, hat eine Hufbeinrotation, die jedoch gut behandelbar ist, gechipt, regelmäßig geimpft und entwurmt.
Sucht nun ein neues Zuhause. Nachdem ich ihn mir nicht mehr leisten kann gebe ich ihn nun her - Hauptsache er kommt in gute Hände.
Nähere Infos & Kontakt: Karin Gosch, Tel.Nr.: (+43) 0650/891 99 89 
 
 
30.05.2017, Pferde

Gesucht wird ein Lebensplatz! Noriker Wallach, geb.: 12.04.2014, Stockmaß derzeit ca. 1.65 cm, wächst noch, braucht schön langsam eine Ausbildung/Aufgabe. Leider ist es bei seinem jetzigen Standort nicht möglich, außer auf asphaltierten Straßen, von Mai bis Oktober zu Reiten oder zu Fahren – Weidegebiet. Dieses Jahr ist er leider „auch noch“ 2 mal auf eine rossige Stute gesprungen. Folge; ein sofortiges Weideverbot auf der Gemeinschaftsweide. Die Stute hat keinen Kratzer davon getragen.
Er wurde als Fohlen gerettet, mit viel Liebe artgerecht aufgezogen, kennt nichts Böses. Bisherige Haltung: Offenstall/Box, mistet (wenn Türe offen) nur draußen, 24 Heu, Mineralstoff, Salz, Tetanusimpfung, Wurmkur, pünktlich Schmied (gibt brav alle Hufe) usw.
Charakter: total ehrlich, brav, noch sehr kindisch. Spielt noch gerne mit seinem Freund/Pony, 4 Jahre. Beide könnten auch gemeinsam abgegeben werden.
Standort: Kärnten - Austria.

Bitte wer kann ihm einen schönen Lebensplatz mit großen Weideflächen usw. bieten? 



Gerne gebe ich Ihnen weitere Infos!


Nähere Infos & Kontakt: Christa Strach, Tel.: 0043 - (0)660 – 9822 43 1

 
09.03.2017, Pferde

Diese beiden wunderschönen Noriker-Mädels suchen auf diesem Wege dringend ein neues Zuhause. Sie stammen beide aus der Vulkan-Linie.

Die Fuchsstute ist vier Jahre alt und noch komplett roh und die dunkelbraune Stute ist sechs Jahre alt und bereits angeritten.

Valeria und Lena werden nur mit Schutzvertrag und gegen entsprechende Schutzgebühr vermittelt!

Nähere Infos und Kontakt: Animal-Spirit, Tel.: (+43) 02774/29 330

 
23.01.2017, Pferde
Gesucht wird ein neues Zuhause für Hektor Vulkan XVIII, genannt "Rchuun Lovam" (dt. "Schneeball", Spitzname "Schnepfi")
Schneeball ist in den letzten Tagen von Februar 2009 geboren. Wird also dieses Jahr acht Jahre alt.
Er ist kastriert. Er ist sehr verspielt, wenn auch schon sehr viel ruhiger geworden.
Seinen Spieltrieb hilft sehr, wenn man auch dem Training und den Lernaufgaben ein Spiel macht.
Zum Training verwende ich gern die Unterstützung von Dual Aktivierung, wobei ich meine eigenen Vorstellungen zu den Übungen umsetzte.
Reiten kann man ihn. Als Reitpferd paßt er sehr gut auf seine Reiter auf. Als Zugpferd habe ich ihn nur ein einziges Mal zum Trainieren von Holzrücken eingesetzt.
Als Zäumung verwende ich ausschließlich Knotenhalfter. Habe ihn zwar auch mal Trense beigebracht, kam aber nie zum Einsatz.
An der vorderen Hufe ist er beschlagen. Hat leichten Rehebefall und eine sehr dünne Sohle. An einer Stelle ist die Sohle auch durch, sodaß die Hufe vom Boden weggehalten werden muß.
Seit dem Beschlagen geht er aber schmerzfrei. Beschlagen selbst geht ohne Sedieren.
Von der Haltung ist er Robusthaltung gewohnt. Dabei lasse ich die Pferde im Hochsommer wegen der Pferdebremsen aber tags über in den Stall, was sehr dankbar angenommen wird.
Ansonsten sind die Pferde Tag und Nacht draußen.
Er hat eine starke Bindung zur Herde, läßt sich aber auch menschliche Gesellschaft sehr gefallen.
 
Schneeball ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Junge! Wir suchen auf diesem Wege ein neues, artgerechtes Zuhause für Schneeball, wo er zwar ausreichend Koppelgang hat aber leider aufgrund seiner Hufrehe keinen Weidegang haben darf.
 
Weitere Bilder findet man auf www.schwarzes-einhorn.at/Bilder
 
Nähere Infos und Kontakt: Arndt Schmid, Tel.: (+43) 664/198 49 69
Lena
 
17.08.2016, Pferde

Sarah schreibt uns: Ich brauche dringend eure Hilfe!!!! Ich bin zu 90% behindert und kann mit diesem Pferd nicht umgehen, meine zweite Stute hatte ich 12 Jahre an meiner Seite (mit 18 gekauft) bzw. gerettet, halb verhungert.

Zu Lena: gerettetes Zuchtpferd, in Ketten gehalten, mit Kandare gefahren und geritten. Lena scheut extrem beim Zaumzeug, also lies ich sie Pferd sein in einem Offenstall wo sie mit Eseln, kleinen Ponys, Hühnern, Hunden und anderen Pferden lebt.

Halfter kein Problem, putzen kein Problem, Leckerli nimmt sie sanfter als andere Pferde.....wenn man die Beine anfasst haut sie allerdings aus (vermute die Kettenhaltung ist schuld) deswegen geht sie barfuß und beim Hufschmied muß Schmied mit Tierarzt zusammenarbeiten mit Sedierung.

Lena ist 14 jahre alt, da ich mir die Stallmiete nicht mehr leissten kann, suche ich dringend einen guten Platz bei Menschen mit Pferdeverstand die Lena, auch wenn Sie ein schwieriges Pferd ist nochmal eine Chance geben. Lena ist gesund, Hufe werden regelm. geschnitten, entwurmt vor wenigen Tagen.

Wer kann Lena und Sarah helfen und schenkt der hübschen Stute ein neues Zuhause?

Nähere Infos und Kontakt: Sarah Marchat, (+43) 0660/130 68 60 (Bitte nur per Sms - Sarah ist stumm!) oder sarah.marchat@live.at

 
22.07.2016, Pferde

Dringend gesucht wird ein schöner Lebensplatz für die beiden Pferde Mädi und Schlumpf!


Mädi 26 Jahre alt, Traberstute und Schlumpf, ca. 10 Jahre alt, Andalusiermix, hat leider vorne rechts Hufrehe. Hr. Junker muss seinen Hof aufgeben, die Pferde leben alle schon seit vielen Jahren bei ihm und er sucht auf diesem Wege ein neues gutes Zuhause für seine vier Schützlinge, er möchte auch auf jeden Fall mit den Übernehmern in Kontakt bleiben und wissen wie es seinen Lieblingen weiterhin ergeht. Weiters wäre es schön wenn jeweils die Ponys und auch die großen gemeinsam in ein neues Zuhause übersiedeln dürfen!
Um ihnen sowenig Stress, wie möglich zu machen, durch den Transport, wäre
ein schöner Gnadenplatz im Weinviertel zu bevorzugen.

Nähere Infos und Kontakt: Helmut Junker, (+43) 0699/101 809 55 oder hjunker1@aon.at

Conner
 
20.07.2016, Pferde

Im Herbst 2013 haben wir das Norikerfohlen "Conner" - als eines von damals 62 Schlachtfohlen - bei der Fohlenversteigerung in Maishofen vom Schlachttransporter herunter freigekauft, weil er zusätzlich eine Verletzung am Fesselkopf hatte. Er wurde gleich an einen guten Platz in Bayern vermittelt, wo jetzt der Besitzer leider verstorben ist. So ist nun Conner schließlich wieder bei uns am Gnadenhof Esternberg und vor kurzem auf unserem neuen Hof "Engelberg" gelandet.

Wegen dieser alten Verletzung am hinteren Fesselgelenk ist Conner, obwohl erst 3 Jahre jung, leider nicht reitbar. Dennoch ist er ein ganz lieber, er ist mittlerweile kastriert und wäre bestens als Beistell- oder auch "nur" Schmusepferd geeignet. Wer einen guten privaten Platz anbieten kann, bitte bei uns im Büro oder direkt bei Anita melden! Wir geben ihn nur gegen Schutzvertrag an einen super Lebensplatz ab.

Nähere Infos und Kontakt: Anita, Mobil: (+43) 0676/4000 940 oder anita@animal-spirit.at

Jim & Joe - im Winter am Gnadenhof Esternberg
 
15.03.2016, Pferde

Apropos gerettete Fohlen: Die beiden hübschen - inzwischen knapp einjährigen - Norikerfohlen "Jim" und "Joe", die wir eigentlich schon vermittelt hatten und die Anfang des Jahres auf ihren neuen Platz in NÖ gekommen wären, suchen leider noch immer (bzw. wieder) einen guten Endplatz, da die designierte Übernehmerin aus Gesundheitsgründen leider absagen mußte.

Die beiden süßen Lausbuben wollen wir jetzt nur mehr gemeinsam (per Schutzvertrag) abgeben, weil sie inzwischen ein Herz und eine Seele sind; zudem hatte ja Jim - der Blauschimmel - das traurige Schicksal zu verarbeiten, daß seine Mutter im Sommer auf der Almweide abgestürzt war und er so als Waise heranwachsen mußte. Sein Freund Joe war ihm daher von Anfang an eine ganz wichtige Unterstützung - und dann natürlich die liebevolle Fürsorge am Gnadenhof Esternberg.

Nähere Infos bei den Tierpflegern Sascha (+43) 0660-3538395 oder Anita (+43) 0676-4000940 bzw. unter nina.stoeger@gmx.de.

 
18.02.2016, Pferde

Hallo! Mein Name ist Vitessa . Ich bin eine hellbraune fünfjährige Traber- Stute und lebe bei meinen Besitzern Thomas und Nicky auf der Trabrennbahn Krieau in Wien. Bin verträglich mit meinen Artgenossen und im Umgang unkompliziert. Ich würde mir ein zu Hause wünschen, am liebsten als Beistellpferd mit lieben Menschen die sich mit mir beschäftigen und mir trotz meiner Fehlstellung im Vorderbein, ihre Aufmerksamkeit, viel Liebe und Zuwendung schenken. Zwar sind durch das Handicap meine Möglichkeiten begrenzt, aber über kuscheln, spazieren gehen und einem lieben Weidekumpel würde ich mich sehr freuen. Wir freuen uns auf seriöse Anfragen unter:

Nähere Infos und Kontakt: Thomas, (+43) 0664/381 09 12 oder Nicky, (+43) 0676/743 01 21