Sie sind hier

Tiervermittlung

Wir suchen einen guten Platz!

Auf dieser Seite finden Sie von uns gerettete Pferde, Hunde, Katzen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine etc. bzw. uns von anderen Personen als Notfälle zugetragene Tiere, die wir ausschließlich auf gute Privat-Plätze abgeben und uns auch Kontrollen vorbehalten.

 

 
24.04.2019, Pferde

Vergebe ENTGELTLOS braven 19j. öst. Warmblut-Fuchswallach, Stm. 170, als Beistellpferd. Aufgrund von Arthrose der Hinterbeine nicht mehr reitbar. Geronimo ist trotz guter Veranlagung nie Turniere gegangen, dh. Freizeitpferd gewesen, ganzjährige Offenstall- und Weidehaltung gewöhnt, Barfussgänger, brav, mit anderen Pferden verträglich, schmiedefromm. Aufgrund der Geburt meines zweiten Kindes muss ich ihn weggeben.

Er hat auch eine chronische leichte Schwellung an einem hinteren Fesselgelenk (Lymphangitis), welche bei Offenstallhaltung bzw. leichter Bewegung jedoch problemlos ist, die Schwellung wird nur bei komplettem Bewegungsmangel stärker. Am selben Fesselgelenk tritt ca. einmal im Jahr Mauke auf (laut TA durch Weidehaltung begünstigt), welche bei Behandlung mit einer Antibiotikasalbe wieder verschwindet. Ansonsten ist er gesund. Standort: 4641 Steinhaus

Nähere Infos & Kontakt:  Margit Silber, Tel. (+43) 0650/320 56 01 


 
23.04.2019, Pferde

Ich suche einen Lebensplatz als Beistellpferd (unreitbar) für meinen kranken Buben. Es wurde leider EMND diagnostiziert und daher benötigt er täglich sein Vitamin E da dies lebenswichtig für ihn ist. (EMND ist eine seltene neurodegenerative Erkrankung des Pferdes, ähnlich wie ALS beim Menschen und leider nicht heilbar). Derzeit habe ich einen guten Koppelplatz doch leider übersteigen die monatlichen Kosten meine finanziellen Möglichkeiten und zeitlich schaffe ich es leider nicht mehr mich so um ihn zu kümmern wie er es bräuchte, da ich Mama geworden bin.

Derzeit geht es ihm mit der Krankheit relativ gut, er ist sehr sozial und ist auch mit Stuten gut verträglich. Sehr wichtig für ihn aufgrund seiner Erkrankung ist ausreichend Heu (mind. 1,5-2 fache Menge), Vitamin E, Zugang zum frischen Gras und im besten Fall Offenstallhaltung. Ich hoffe es gibt jemanden der ihm für die Zukunft einen Lebensplatz bieten kann da er ein äußerst liebes unkompliziertes und treues Pferd ist. Genaueres gerne per Telefon.

 

Rasse: Quarter Horse

Geschlecht: Wallach

Stockmaß: 156 cm

Alter: 14 Jahre

Farbe: Chestnut

 

Nähere Infos & Kontakt: Birgit Jiricka (NÖ), Tel: (+43) 0676 914 21 09

05.03.2019, Pferde

2 liebe ,vernachlässigte Warmblutstuten bei WIESBADEN brauchen med. Versorgung und ein neues Zuhause 

Liebe Tierschutzkollegen,  anbei ( siehe unten ) ein Hilfegesuch einer vertrauenswürdigen Freundin mit der Bitte um Weiterleitung/Verteilung . Da es um Pferde geht bitte NUR AN SIE direkt schreiben .
Sie hat diese beiden vor dem Schlachter gerettet ( ja, da sollten sie hin, so klapperdürr wie sie sind ) und braucht nun dringend Hilfe bei der weiteren Versorgung bzw. sucht sie schöne Plätze für die beiden lieben Pferdemädels.
>
Gesucht wird Hilfe bei med. Versorgung und neue Lebensplätze für zwei 4--jährige vernachlässigte Warmblut Stuten bei Wiesbaden
>
Sie sind nur auf der Welt wegen der Stutenmilch der Mütter...alle anderen Nachkommen wurden als Fohlen verkauft, nur diese beiden wollte niemand, sie blieben übrig und sollten daher zum Schlachter. Dies konnte in letzter Minute zwar verhindert werden, allerdings sollen sie dann nun auch den Hof bitte verlassen. Sie sind nicht angeritten, aber Halfterführig und sehr lieb. Sie kleben aneinander und sind so unglaublich dankbar für jede Zuwendung.Leider sind sie in schlechtem Fütterungszustand und haben Pusteln am ganzen Körper.
>
Abstammung braune Stute Rotspon x Chico‘s Boy. Fuchsstute Quaterhall x Fabriano.
>
Was gemacht werden muss / gerade angegangen wird: Kotuntersuchung, Blutuntersuchung, Lahmheitsuntersuchung, eventuell Allergietest oder Pilzkultur wegen Hautausschlag Wurmkuren, Zahnarzt, Osteopath, Mineralfutter und Schmied.
>
Wer kann bitte bei der medizinischen Versorgung helfen und wer hat einen Platz für diese beiden lieben Seelen ?
>
Nähere Infos & Kontakt: nm.design@t-online.de   

 
25.02.2019, Pferde

Sirius ist ein 13-jähriges Endmaßpony und auf der suche nach „seinem Herzensmenschen“. Er war als Kinderturnierpferd ein „Wanderpokal“ und hat wahrscheinlich nicht sehr viel Schönes in seinem Leben erlebt. Er hat vor fast allem Angst, Kinder lösen enormen Stress bei Ihm aus und er hat KEIN Vertrauen zum Menschen. Das müßte sich „sein neuer Besitzer“ mit Ihm erarbeiten. Doch wenn man sein Vertrauen einmal gewonnen hat, ist er sicher ein tolles Pferd. Leider sind Sirius und ich nicht auf einer „Wellenlänge“ und deshalb suche ich auf diesem Weg einen ENDPLATZ, wo er als Pferd glücklich sein kann und er erkennt, daß Menschen nicht nur Leistung von ihm erwarten und er endlich "zu Hause" sein kann.

Nähere Infos & Kontakt: Dagmar Jeronitsch, (+43) 0650/591 68 11

 
08.02.2019, Pferde

Django ist ein 9 Monate altes Norikerhengstfohlen mit einem super Charakter. Er ist sehr schlau und lernt wirklich schnell, das Fohlen ABC beherrscht er gut, anbinden ist auch kein Problem. Er ist sehr konzentriert wenn man mit ihm arbeitet, hat Nerven aus Stahl und bisher haben wir noch nichts gefunden vor was er sich erschreckt. Zurzeit steht Django mit Wallachen in einem Offen/Bewegungsstall im Landkreis Passau.

Da es mir wirklich das Herz bricht ihn hergeben zu müssen, suche ich wirklich einen Best Platz für diesen kleinen Schmuser. 

 

Nähere Infos & Kontakt: Verena Seidl, Tel.: (+49) 0157/564 512 54
 

 
06.02.2019, Pferde

Ich habe ein 18-jähriges Connemarapony. Er heißt Lionheart und ist seit 13 jahren mein begleiter. Er war anfangs sehr verschreckt und hippelig weil er keinen guten start hatte. Wir haben mit ihm nach der parelli methode gearbeitet und so bin ich sehr schnell mit ihm zusammengewachsen. Ich bin mit ihm jahrelang viel gesprungen, war ausreiten und bin ihn weiterhin immer wieder mit knotenhalfter geritten. Lionheart ist ein sehr motivierter und braver Wallach der Kinder liebt. Er hat leider 3 schimmelmelanome. Glücklicherweise haben wir ein Medikament gefunden was er lebenslänglich bekommt und den wachstum sehr schnell gehemmt hat. Er war und ist immer schmerzfrei und lässt sich nach wie vor ganz normal reiten.

Nähere Infos & Kontakt: Johanna Dunst, Tel.: (+43) 0664/457 47 30

 
29.10.2018, Pferde

Ich suche schweren Herzens für meine 2002 geborene Traberstute Thalia einen Platz als Beisteller.

Standort im Bezirk Eferding, Oberösterreich

 

Thalia ist ca. 1,60 m groß und geht barhuf. Sie liebt Kinder, kennt Hunde, Hühner, Schweine etc. Teilweise macht sie einen schönen Galopp, ist aber auf dem Reitplatz (wenn überhaupt, nur von Kindern) nur Schritt zu reiten, da sie ab und zu Schmerzen im Rückenbereich hat. Beim Röntgen und Ultraschall von den Füßen vorne links und hinten rechts + Schulter hatte sie keine Auffälligkeiten (Röntgenbilder vorhanden).

Trotz ihrer freundlichen und sehr gelehrigen Art, hat sie ein starkes Selbstbewusstsein, wo man Durchhaltevermögen benötigt. Hat sie sich aber erst mal eingewöhnt, ist sie ein absolutes Traumpferd.

 

Da sie noch beim Vorbesitzer (vor ca. 2 Jahren) ohne meines Wissens unerwartet schwanger wurde, habe ich mich dazu entschlossen, das Fohlen groß zu ziehen und für Thalia einen Bestplatz zu suchen.

 

Mir ist wichtig, dass sie auf einem guten Platz kommt, wo sie ihr Leben genießen und (vom Boden aus) gefördert werden kann. 

 

Besichtigung gerne nach Absprache!

 

Thalia wird mit einem Schutzvertrag vergeben.

 

Nähere Infos & Kontakt: Verena Rebhahn, Tel.: (+43) 0650 77 77 461 oder verena.rebhahn@gmail.com

 
16.10.2018, Pferde

Jeanny ist eine 14 jährige Quater Horse Stute und sucht nun einen neuen Lebensplatz für die wohlverdiente Pension, da sich der Besitzer leider aus gesundheitlichen Problemen von ihr trennen muss.
Leider ist Jeanny selbst aufgrund ihrer Hufrehe beidseits, sowie einer Zyste nur mehr sehr bedingt reitbar. Ebenso hat sie sich vor einem Jahr einen Haarriss zugezogen und auch Athrose wird vermutet. Jedoch benötigt sie derzeit keinerlei Medikamente.
Kleine Schrittrunden und Bodenarbeit gefallen ihr sehr und sind auch möglich, jedoch ist sie oft guckig und schreckhaft, wenn sie kein Vertrauen hat.
Sie ist vorne mit Rundeisen, hinten normal beschlagen und geht seither etwas besser. 
Optimal wäre eine Offenstallhaltung auf einer geraden Fläche, aber auch eine Box und viel Koppelgang funktioniert, solange der Untergrund passt.
Beim putzen und sonstigen betüdeln ist sie sehr brav und genießt die Aufmerksamkeit des Besitzers.
Als Reitpferd ist sie nicht mehr einzusetzen, gesucht wird daher ein Lebensplatz als Beistellpferd wo man sich gut um sie kümmert, sowie auch mit ihr beschäftigt und sie ihre restlichen Jahre gemütlich verbringen kann.

Nähere Infos & Kontakt: Sarah Bachmair, Tel.: (+43) 0650/7300696 oder sarah.bachi15@gmail.com 

 
22.08.2018, Pferde

Familie Wilfing schreibt uns:

"Wir suchen dringend einen Platz für unsere Schimmel Stute ''Schnubsi''! Wir haben sie damals von einer bekannten die sie von schlachter gerettet hat bekommen und sie war damals schon in sehr schlechten zustand! Wir haben sie jetz ca 2 jahre und es war immer ein auf und ab mit ihr aber da wir uns ihre Pflege leider nicht mehr leisten können suchen wir einen Platz für sie als Beistellpferd oder Pensionspferd wo sie noch ein par Jahren leben darf! Sie ist 18 Jahre alt, ca 1.70 cm groß und hat leider starke Arthrose vor allem bei ihren linken vorder Fuß! Sie ist sehr anhänglich und will immer Aufmerksamkeit! Außerdem braucht sie auch täglich wiesencobs  da sie normales Heu nicht mehr gut verarbeiten kann und ab und zu Schmerzmittel für ihre Arthrose! Man muss sie an die box gewöhnen da sie immer ein offen stall Pferd war! Schnubsi steht zurzeit in 7151 wallern im burgenland!"

Für weitere infos oder interesse bitte dringend melden unter: 06605779734

 
10.07.2018, Pferde

Lippizaner Mix Stute Daysi Schimmel, ist eine ganz liebe, verschmuste und menschenbezogene Stute.


Daisy ist mit ihren 5 Jahren noch vollkommen unverbracht. Sie kennt
Bodenarbeit und ist anlongiert. Sie hat einen ganz ruhigen und
ausgeglichenen Charakter. Sie ist ein Lipizzaner-Noriker Mix, jedoch recht
schlank gebaut. Stockmaß 1,48m.

Nähere Infos & Kontakt: Monika Edelmann, Tel.: (+43) 0699/118 109 04, Mail: teme@gmx.at
 
15.05.2018, Pferde

Suche für eine 14-jährige UNREITBARE Lipizzanerstute einen guten Platz  mit genügend Bewegungsmöglichkeit, da sie neben argen Kissing Spines und einer Zyste im Knie auch Arthrosen im Iliosakral Gelenk hat.

Ich arbeite selbst tiergestützt mit Pferden, Ponies , Esel und Ziegen und habe sie übernommen, weil die Vorbesitzerin sie wegen anderer Interessen nicht mehr wollte und ich kurz davor ein Pferd verloren hatte.
Sie hatte genügend Zeit zum Ankommen und war mit den anderen auf der Sommerweide, dann begann ich langsam mit ihr zu arbeiten, wo ich bereits merkte, dass sie empfindlich im Rücken ist. Erst dachte ich, sie sei sensibel weil vielleicht zu schnell angegurtet beim Anreiten o.ä. Aber mehr und mehr wurde mit klar, dass da ein Schmerz dahintersteht. Chiroraktiker,Osteopathen, Tierarzt- niemand konnte genaueres sagen - bis mich mein Tierarzt auf die Klinik überwies, um eine Szintigrahie machen zu lassen. Dies war nicht die einzige Untersuchung u es kamen eben bereits erwähnte "Baustellen" zum Vorschein.
 
Da sie weder ein "Kuschel-" und Kinderpferd ist und sie nun dazu auch noch der wohl kastrierte, aber dennoch pubertäre Esel bei jeder Rosse tagelang deckt, ist für mich einfach klar, dass ich sie in der Burschengruppe auf Dauer nicht behalten kann.
 
Sie ist schmerzfrei, wenn sie nicht geritten wird, lahmt nicht, braucht keine Medikamente, und liebt Spaziergänge und Bodenarbeit.
Da ihre Krankheiten auch genetisch bedingt sein können, darf mit ihr auch nicht gezüchtet werden!
 
Ich suche einen Lebens- Platz für sie, wo sie sich auch selbständig bewegen kann.
(Versuche, über Inserate einen passenden Besitzer zu finden, scheiterten und ließen mich etwas verzweifeln...)
 
Nähere Infos & Kontakt: Martina Horvath,  Tel.: (+43) 0699/114 41 341
 
Vielen Dank!
 
 
04.05.2018, Pferde

Diese bildhübsche und superbrave Norikerstute hofft auf eine letzte Chance! Sie ist 14 Jahre alt, hat jahrelang in einem Kinderreitbetrieb als Schulpferd gedient und jetzt soll sie nach Slowenien zum schlachten...... Wer hat ein Herz und ein Plätzchen für die liebe Stute? Sucht dringenst Platz als Beistellerin da sie hinten rechts lahmt!

Nähere Infos & Kontakt: Gaby +43/650/956 01 58

 
23.02.2018, Pferde

Hallo, das ist William, kurz Willi, er ist schon ein alter Herr und sucht nun einen Endplatz.
Er ist ein Tschechisches Warmblut.
2013 wurde er von mir, Julia, vor dem Schlachter gerettet. Mir wäre es wichtig, dass die Möglichkeit bestünde, dass ich ihn hin und wieder besuchen kann.
Ihm ist die Bindung zu seinem Menschen sehr wichtig, er liebt Spaziergänge und obwohl er schon so alt ist, kann man jede Menge Spaß haben.
Ich würde mich freuen, falls jemand einen Platz für Willi hat.

Nähere Infos & Kontakt: Julia Krebs, Tel.: (+43) 0660/168 80 82
E-Mail: julia.krebs@gmx.at
 

 
08.02.2018, Pferde

Paula ist eine 1992 geborene Haflingerstute, damit nicht mehr die jüngste aber noch sehr fit und flott unterwegs. Die eher ranghohe Stute ist aus Zeitmangel und gesundheitlichen Gründen des Besitzers (dies ist auch der Abgabegrund) seit eineinhalb Jahren nicht mehr geritten. Dementsprechend hat sie auch keine Reitpferdemuskulatur mehr, Theoretisch wäre sie aber noch fit genug wieder antrainiert zum werden. Sie ist ein erfahrenes Geländepferd, hat aber auch ihren rassetypischen Dickkopf. Wir können uns für Paula einen Platz im Offenstall als reines Beistellpferd vorstellen aber auch ein Geländereiter, der wieder beginnt, vorsichtig mit ihr zu arbeiten wäre in Paulas Sinne. Bei Interesse kontaktieren sie bitte ihren Besitzer!

Nähere Infos & Kontakt: (+49) 0172/794 68 64 

 
21.07.2017, Pferde

Ich bin eine 19 Jahre alte Quaterstute. Mein Besitzer zahlt seit 2 Jahren keine Stallmiete und kümmert sich seitdem nicht mehr um mich. Er hat seit 2 Wochen einen Betreuer und ich soll Ende August eingeschläfert werden, wenn ich keinen Platz finde. 

Ich suche ein neues Zuhause,  wo die Menschen mich lieb haben und sich um mich kümmern. Für die Nacht bitte eine Box, keine Offenstallhaltung ... Ich habe im rechten hinteren Huf Arthrose.

Bitte helft mir, dass ich nicht sterben muss..... Swanee

SWANEE   ist in der Nähe von der Kulmbach - DE!!!

 

 

Nähere Infos & Kontakt: Marlies Ramming, Tel.: (+49) 0174/947 87 84 

marlies.ramming@gmail.com

 
13.07.2017, Pferde
Aufgrund privater und beruflicher Veränderungen muss ich mich leider von meinem Pferd Camelot trennen. Da ich ihn nun schon 15 Jahre habe fällt mir das auch sehr schwer, aber ich finde einfach zu wenig Zeit für ihn. Camelot ist ein 20-jähriger ungarischer Warmblutwallach und etwa 168cm groß. Vor etwa drei Jahren wurde bei ihm ein leichtes Hufrollensyndrom festgestellt. Bei regelmäßiger und fachmännischer Hufkorrektur läuft er jedoch beschwerdefrei. Ansonsten ist er aber top-fit. Er wurde regelmäßig geimpft und entwurmt, war aber sonst nie krank. Zur Zeit mache ich regelmäßig Bodenarbeit mit ihm oder gehe auch noch gemütlich ausreiten. Er ist grundsätzlich sehr brav nur alleine im Gelände etwas schreckhaft (in der Gruppe aber brav), außerdem is er kein großer Fan von Traktoren und Lastwägen (ich nehme an, dass er bevor er zu mir kam schlechte Erfahrungen mit Landmaschinen gemacht hat). Camelot kann trotz seines Alters durchaus sehr temperamentvoll sein. Ich suche für ihn einen guten Platz als Beistellpferd das freizeitmäßig auch noch gerne beschäftigt werden kann.
 
Derzeitiger Standort: Tullnerfeld
 
Nähere Infos & Kontakt: Sonja Leonhartsberger, Tel.: (+43) 0650/5168530 oder Sonja.Leonhartsberger@gmx.net   
 
 
28.02.2017, Pferde

Norikerhengstfohlen (Standort: Köln)

Hübscher Noriwallach, 2,5 Jahre alt, geb. April 2016, braucht baldmöglichst ein Zuhause.
Um dem Kleinen ein Ende als Schlachtfohlen zu ersparen, ist er 2016 erstmal bei uns eingezogen.
Wird nur an Bestplatz im Rheinisch Bergischen Kreis und Umland vermittelt.

Bei Interesse bitte eine Mail mit Telefonnummer an: quessant31.12@gmail.com

 
25.10.2016, Pferde

Aus Zeit- und Umbautechnischen Gründen, kann ich mich leider nicht mehr wie es sein sollte um die beiden Pferde kümmern. Wir haben die beiden von den Vorbesitzern des Grundstücks beim Kauf 2014 mit übernommen. Da meine Frau und ich beide selbstständig mit einer eigenen Firma sind, wir hier am Hof alles komplett umbauen müssen wegen Baufälligkeit und wir auch noch 8 andere Tiere haben, können wir uns nicht mehr wirklich um die beiden Pferde kümmern.

Farina (braun) ist eine Haflinger Stute und ist bereits 26 Jahre alt. Sie ist auf einem Auge blind, findet sich aber wie jedes andere Pferd gut zurecht. Kinder sind schon öfters auf ihr geritten. Sie war quasi die Attraktion hier in der Pension vor unserer Zeit. Farina ist das Alphatier und die andere Stute läuft ihr immer hinterher. Von Farina haben wir keinen Pferdepass von den Vorbesitzern bekommen sondern nur einen Kaufbeleg. Sissi (schwarz) ist eine Traber Stute und ist 15 Jahre alt. Laut Vorbesitzern kann man sie nicht reiten. Da wir beide nicht reiten, haben wir es auch nie versucht. Sie lässt sich auch nicht gerne anfassen. Es dauert recht lange bis man Sie striegeln oder halftern kann. Von Ihr haben wir einen Pferdepass. Beide Pferde sind gesund und wurden regelmäßig entwurmt.

Wir würden beide Pferde gerne in gute Hände abgeben. Wir wollen kein Geld für die beiden haben und würden noch 2 Sattel, 2 Halfter, diverses Zubehör sowie 3 Heuballen mit dazu geben. Abholung und Transport müsste durch den Interessenten erfolgen, da wir keinerlei Erfahrung damit haben. Die Pferde sollten zusammenbleiben und werden daher auch nur gemeinsam abgegeben.

Nähere Infos & Kontakt: marcostelzer@yahoo.com (nur via Mail bitte, da ich telefonisch sehr schlecht erreichbar bin)

 
25.10.2016, Pferde

Ich muss leider aus finanziellen Gründen eine neue dauerhafte Unterkunft für meine 2 Lieblinge suchen! Es handelt sich bei meinen 2 Pferden um meine Haflingerstute Lady (36), die mich jetzt schon seit 10 Jahren begleitet und um meinen Traberwallach Natus (22), der nun auch seit 4  Jahren an unserer Seite ist. Sie sind natürlich gechipt, geimpft und besitzen einen Pass. Mir ist es besonders wichtig die beiden zu zweit zu vermitteln, da sie sehr aneinander hängen. Es fällt mir wirklich nicht leicht, da ich sie über alles liebe und ich suche daher wirklich einen sehr guten Platz, wo ich sie auch weiterhin besuchen darf. Futterkosten könnten übernommen werden!

Lady: Sie ist rund 36 Jahre alt und ein sehr unkomplizierter, robuster, typisch verfressener Haflinger. Durch ihr Alter ist sie nur bedingt reitbar. Gemütliche Spazierritte sind kein Problem, jedoch ist sie kein Gewichtsträger also als Kinder- oder Damenpferd wäre sie geeignet. Ich nehm sie hauptsächlich als Handpferd mit beim Reiten. Sie besitzt eine Englisch- und Westernausbildung auf WRC Niveau. Sie ist sehr verschmust und genießt jede Aufmerksamkeit, die sie bekommt und liebt kleine Spielereien.

 

Natus: Er ist 22 Jahre alt und er ist ein kleiner Spaßvogel. Er ist feinfühliger und sensibler, da seine Vergangenheit auf der Rennbahn nicht so toll war. Trotz der schlechten Erfahrungen, die er leider durchleben musste ist er ein sehr vertrauenswürdiger, süßer Kerl. Er besitzt eine Englischausbildung und wurde Western angeritten, Kutschenfahren kennt er auch und er hat auch eine Parelliausbildung. Natus hat leider ein Handycap und ist dadurch nur bedingt reitbar. Im Frühjahr 2016 erlitt er eine Sehnenverletzung durch eine nicht bekannte alte Verletzung an den Fesselträgern an beiden Hinterbeinen, aber durch eine gute Behandlung haben wir sie wieder gut hinbekommen. Er bekommt daher des öfteren Schmerzmittel, besonders bei sehr schwunghaften Wetter, Wir würden aber auch für die aufkommen, wenn sie dafür einen Lebensplatz bekommen!

Ich hoffe, dass ich einen Platz für meine 2 Lieblinge finde, wo sie gemeinsam sein dürfen und ich mir sicher sein kann, dass es ihnen gut geht.

Standort ist in Tautendorf, Bezirk Horn im Wald4tel!

Falls du Interesse hast, melde dich unter Patricia Schubert, 0664 4582125 oder 0664 1408099. Erreichbarkeit ab 17:30 Uhr, am Wochenende immer erreichbar.

 
03.06.2016, Pferde

Ich suche für meine 12jährige Traberstute, Stockmaß ca. 158 cm, die leider am rechten Auge schon blind ist und es auf dem linken bald sein wird, einen Platz, der ihren Bedürfnissen entspricht. Sie ist sonst gesund und im Umgang sehr brav. Sie muß 2 x am Tag mit 3 verschiedenen Augentropfen behandelt werden. In eine Box geht sie nur gerade rein, ist Koppel gewöhnt, würde baldigst Platz mit einem "Blindenpferd" benötigen, da sie alleine bald nicht mehr zurecht kommen wird. Derzeit steht sie im Raum Schwechat, Transport zur neuen Heimat kann ich selbst durchführen. Ich möchte, daß sie solange sie es möchte, noch eine halbwegs schöne und sichere Zeit hat.
Schutzvertrag Voraussetzung.

Nähere Infos und Kontakt: Martina Weis, (+43) 0699/817 31 716

 
24.02.2016, Pferde

Diesen Notruf bekamen wir herein: "Liebe Tierfreunde, schweren Herzens muß ich meine geliebten Pferde hergeben, da ich mich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern kann. Mein Gatte, der sich in seiner freien Zeit auch darum gekümmert hat, muß für 5 Jahre ins Ausland (Israel) und fällt somit aus. Ich hatte die letzten 2 1/2 Jahre einen Pensionisten, der die Arbeit machte, aber auch er mußte gesundheitlich zurückstecken. Seitdem ging auch mein Gesundheitszustand bergab, da ich keine 5 kg mehr heben darf. Ich habe immer wieder nach Möglichkeiten der Unterbringung meiner Pferde gesucht, aber leider vergebens. Ich möchte und kann den letzten Schritt zum Pferdehändler nicht gehen, weil ich weiß, daß er sie dem Schlachthof verkauft. Ich habe meinen Tieren versprochen, daß sie sich immer auf mich verlassen können und muß nun durch diese widrigen Umstände mein Versprechen auflösen. BITTE HELFT MIR, MEINE PFERDE AUF GUTE PLÄTZE ZU VERMITTELN. Ich möchte auch kein Geld von jemanden nur einen guten Platz für meine Pferde. MELODY Vollblutstute, 27 Jahre ( wurde als Traber mißbraucht) HEIDI Ponystute, 24 Jahre, wenn etwas ungewöhnlich oder neu ist, wird sie nervös und hat Durchfall. TIGER Ponywallach, 27 Jahre

DRINGEND!!!!! Wer weiß ein Plätzchen für die drei Freunde?

Nähere Infos & Kontakt: Judith Ortner, E-Mail: judith-1109l@hotmail.com oder Tel. (+43) 0676/603 34 25

04.06.2019, Pferde
 
Der Araber-Wallach namens Bubi ist 17 Jahre alt und ist sehr dünn zur zeit. Tierarzt sagte aber er ist gesund und hat Zähne kontrolliert.
Die Ponystute Annabell ist 8 Jahre alt.
 
Ich hoffe wir finden einen Platz, wo sie beide gemeinsam hinkönnen.
 
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!
 
Nähere Infos & Kontakt: Bianca Heisinger, Tel.: (+43) 0664/420 10 48 
 
16.04.2019, Pferde

Diese hübsche Maus ist die 12-jährigen Quarter Horse Stute Shania. Sie hat seit 2015 Arthrose im
Fesselgelenk links vorne. Diese wurde zuerst mit "Dual Vis" 2
Komponenten Hyaluron behandelt. Danach kam Eigenbluttherapie und 2017
Stammzellentherapie sowohl im Fesselgelenk als auch in der Hufrolle, da
sich bei einer neuerlichen Untersuchung herausstellte, dass die Hufrolle
das Hauptproblem ist. Shania kann nichtmehr geritten werden und sucht ein Zuhause als Beistellerin!

Auf Grund Meiner Krankheit und Jobverlust (derzeit in Korridorpension)
musste ich meine beiden Pferde dem Stallbesitzer Überschreiben
(Schenkung). Eine Stute konnten wir mit Hilfe des 97-jährigen Vaters
meiner Frau zurückkaufen und versuchen sie mit allen mitteln zu
erhalten. Die zweite Stute Shania mit Arthrose und Hufgelenksproblem ist
unreitbar und es würde unsere finanziellen Möglichkeiten bei weitem
übersteigen, sie zurückzunehmen und zu erhalten. Beim Gespräch
betreffend dem Rückkauf der andern Stute (14 Jahre alt) teilte mir der Stallbesitzer mit, dass Shania bis Ende April weg muß egal wie !!! Ohne Hilfe
befürchte ich, dass dies ein schlimmes Ende für Shania bedeutet. Ich
Hoffe das Ihr uns helfen könnt, wir wissen nicht mehr weiter.

Nähere Infos & Kontakt: Ingrid und Peter Kaltenegger, Tel.: (+43) 0650/551 46 56


 
 
04.04.2019, Pferde

Mein Name ist Gertraud Gerlach und ich hatte früher mal mehrere Haflinger- Pferde. Die Stute Selina hab ich auch selbst gezüchtet und sie ist jetzt 25 Jahre alt. (Sie ist nicht zugeritten, da sie bei mir nur zur Zucht und später nur aus Tierliebe gehalten wurde. Sie ist deshalb sehr brav und hat keine schlechten Erfahrungen gemacht.)

Leider muss ich mich jetzt von ihr trennen, weil ich es finanziell nicht mehr schaffe, für ihren Unterhalt aufzukommen. Ich gehe am 1.Mai in Pension und das Geld reicht nicht mal für meinen Lebensunterhalt, dass ich da bekomme und muss sowieso zuarbeiten, da ich noch eine weitere Stute mit 30 Jahren habe, die aber schon Arthrose hat und schon mehr Kosten verursacht, sowie einen 17 Jahre alten Hund, der auch schon öfters den Tierarzt braucht.

Selina ist aber kerngesund. Sie ist Momentan in Julbach, nähe Simbach/Inn eingestellt. Kostet monatlich 200€. Leider sind meine finanziellen Reserven völlig aufgebraucht, sonst würde ich sie nicht abgeben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet, für Selina ein neues zu Hause zu finden.

 

Nähere Infos & Kontakt: Gertraud Gerlach, Tel.: (+43) 0664/750 299 01

 
25.02.2019, Pferde
Suchst du die Herausforderung? 
Aber mal ganz von Anfang an. Seit fast 2 Jahren habe ich mittlerweile meine WB Stute, sie ist laut pass jetzt ca 10, laut Zahnärztin könnte sie auch etwas jünger sein. (recht viel ist über ihre Vergangenheit nicht bekannt aber dazu gern persönlich mehr) und 160 groß. Mit ihrer doch recht kräftigen Statur ist sie auch für größere Reiter nicht ungeeignet. Ich habe mich jetzt nach längeren auf und ab für unser beider wohl entschieden etwas zu ändern.
Sie ist ein super liebenswürdiges Pferd aber leider noch sehr am Anfang ihrer Ausbildung. Die daraus resultierende Unsicherheit, die sie hat, müsste mit viel mehr Klarheit beseitigt werden als ich ihr geben kann. Sie ist allerdings kein Pferd das bösartig wird. 
Sie liebt es auszureiten, wobei sie wirklich brav ist. Auch schwimmen und im Wald herum klettern kann sie sehr gut. Das funktioniert alles einwandfrei barhuf. Den Tierarzt haben wir noch nie gebraucht. Sowohl Boxen- als auch Offenstallhaltung gefallen ihr gut
Standort 3100 St. Pölten
 
Nähere Infos & Kontakt: Helena Nussbaumer, Tel.: (+43) 0664/357 23 98  
 

 
 
 
 
24.01.2019, Pferde

Aufgrund einer schweren, leider rasch fortschreitenden Krankheit seiner jetzigen Besitzerin wird ein neuer Traumplatz für Nils gesucht! Nils ist ein 10jähriger Wallach, halb Araber, halb ungarisches Warmblut, Stockmaß 165 und ein absoluter Schatz. Er geht A- und Para-Dressur, liebt Ausritte, Boden- und Stangenarbeit und ist auch für ängstliche Reiter oder Anfänger geeignet. Leider koppt er, das ist aber auch schon sein einziger "Schönheitsfehler". Nils steht derzeit in einem Stall in Wiesenfeld, NÖ (südlich von St. Pölten) und wird samt Sattel, Zaumzeug und Putzbox vergeben.

Nähere Infos und Kontakt: Rita, Tel 0650/8401117

 
22.01.2019, Pferde

Vermittlungshilfe!

Wir suchen für einen rohen Diamanten jemanden, der in der Lage ist diesen behutsam und fein zu schleifen. Sooni - ist eine 4 jährige hübsche Traberstute (1,58 Stkm) die sich vor kurzem entschlossen hat, kein Rennpferd zu werden. Sie sieht Ihren Lebensweg lieber als Freizeit/Wanderreitpferd. Ghp macht sie sehr gerne und sehr gut, interessiert sich für alles Neue und wenn die Sympathie zum neuen Besitzer stimmt, (das ist für Sie besonders wichtig, da ist Sie zu 100%ig  Stute), wird sie mit Ihm durchs Feuer gehen!

Derzeit ist Sooni nur gefahren, wird nun langsam aufs Reitergewicht vorbereitet. Hängerfahren ist Sie gewöhnt! Es wäre toll wenn Sooni ( derzeit Raum Köln ) im Umkreis ca. 200 bis 300 km eine neue Heimat finden würde. Es gibt also noch viel Arbeit mit diesem kleinen Pferdchen, aber es wird sich lohnen ihr Herz zu erobern!

Platz geht vor Preis, kennen lernen ist erwünscht! 

Nähere Infos & Kontakt: Sonja Chiodo - Deutschland

unter +49 02234-273658 oder +49 162 9781466, per Mail:  s.chiodo@gmx.de

Oder Eva Grielhüsl – Österreich - 0664/5033873

 
20.12.2018, Pferde
"Dreamy" ist eine 13 jährige Hackney Horse Stute. Wurde angeblich gefahren, sicher ist, dass sie einige Fohlen gehabt haben muss. Durch die Geburten und die fehlende osteopathische Behandlung hat sie eine Spinal Ataxie im Laufe der Geburten entwickelt. Vermutlich auch Kissings Spins. Konnte aber bisher nicht geröntgt werden. Das ist der tierärztliche Tastbefund durch Ostropathie.Durch vermutlich einen Unfall kann das linke Hinterbein steif sein. Der Huf ist nur unter Sedierung behandelbar.
Hufe machen ist auch noch nach vier Jahren schwierig. Sie lässt sich nur sehr ungern an die Hufe fassen. Auch das Anfassen an sich erlaubt sie nicht. Putzen oder Pflege ist daher nicht oder kaum möglich. Durch spanischen Schritt gibt sie die Hufe, aber eben nur für das Leckerchen.
 
"Für "Dreamy" (13 Jahre, 156cm, Rappe mit Herz) wünschen wir uns weitläufige Weideflächen auf denen sie selbst entscheiden kann, ob sie für ein Leckerchren zum Menschen kommt oder eben nicht.
Wir können ihr in Deutschland 59457 Werl leider nur kleine Weiden mit Offenstall bieten und das scheint ihr zu eng zu sein. In für sie bedrohlichen Situationen droht und schlägt sie bei uns. Auf großen Flächen würde sie das vermutlich nicht machen. Da sie eigentlich eine ganz Liebe ist. Aber immer angespannt und immer im Fluchtmodus.
So wünschen wir uns Menschen, die ganz viel Zeit und Verständnis für Dreamy haben und ihr große Weideflächen mit einem Offenstall bieten können. Zumeist bleibt sie draußen, da sie Enge wie beschrieben überhaupt nicht mag und daher meidet."
 
Nähere Infos & Kontakt: Sonja Mrotzek, Tel.: (+49) 0157/855 61 037 - bitte per Whats App da schlechter Empfang!
 
 
 
06.12.2018, Pferde

"12 Jährige Traber stute abzugeben! Kein Anfängerpferd& kein Gewichtsträger!! Sie testet den Reiter gerne mal, man muss sich durchsetzen, aber auch einen ruhigen Sitz haben. Sie hat einen flotten Trab und kann auch mal etwas schneller werden, aber sie ist immer kontrollierbar. Springen ist mit ihr nicht möglich, da sie vor ein paar Jahren einen Sehnenschaden hatte (der hat sie aber, seit dem ich sie habe, nie beeinflusst, bzw sich bemerkbar gemacht). Sie wurde geritten &gefahren! (ausbildungstechnisch muss sie jedoch noch viel lernen)Galopp muss auch noch geübt werden.

Stockmaß: ca 1,50m
Rasse/Abstammung: Traber (https://www.traberdatenbank.at/index.php?id_pferd=739)
Alter: 12 (23.04.2006)
Standort: 1020 Wien
Sie geht brav alleine raus, ist Schmiede- und verladefromm. beim Putzen ist sie brav & gibt alle Hufe. Bei anderen Pferden entscheidet die Sympathie!!
Geritten wurde sie gebisslos und mit Gebiss. Mir ist ein guter Platz wichtig, weswegen du ein paar Mal vorbei schauen solltest, bevor sie vergeben wird, einfach um sicher zu gehen, dass du auch mit ihr zurecht kommst.

Ich kann ihr reiterlich &finanziell einfach nicht mehr gerecht werden, weswegen ich sie hergebe.

 

Nähere Infos & Kontakt: Bettina Kern, Tel.: (+43) 0660/390 22 02 (bevorzugt via sms erreichbar) oder bettina.kern1@gmail.com

 
27.11.2018, Pferde
Polly ist eine vom Schlachter gerettete 22-jährige Stute, die lange Jahre brav als Schulpferd gedient hat und jetzt bereits ziemlich stark Arthrose hat. Wir suchen einen Gnadenplatz, wo sie bis an ihr Ende noch ohne Arbeit glücklich leben kann.
 
Polly (siehe Foto) ist eine ansonsten gesunde Fuchs-Warmblutstute mit Stkm. ca. 155 cm, sie ist entwurmt, geimpft, und auch die Zähne wurden  gemacht. Sie war immer im Offenstall und ist eher rangniedrig.
 
Wer schenkt der Süssen ein artgerechtes und liebevolles Zuhause für Ihren wohlverdienten Ruhestand!?
 
 
Nähere Infos & Kontakt: Gerlinde Ecker, Tel.: (+43) 0664/141 53 63
 
 
14.11.2018, Pferde

Blacky ist ca 20-22 jahre alt und NICHT mehr reitbar, er reagiert mit grosser Angst wenn er einen Sattel nur sieht. Blacky war ein Schulpferd das den Reitunterricht aufgrund seiner Sensibilität nicht mehr verkraftet hat und ein Jahr in einer Offenstallherde gelebt hat wo es ihm ganz gut ging aber Blacky braucht jemanden der Zeit für ihn hat. Er ist ganz bezaubernd und sucht nun ein Zuhause auf Lebenszeit in dem er seinen wohlverdienten Ruhestand geniessen darf! BLACKY ist sensibel und sehr zugetan...er ist interessiert und neugierig und macht brav alles was man ihm vorgibt...longieren geht gut...er ist beim führen am halfter in jeder situation federleicht zu händeln. er hebt leider die hufe nicht so brav auf und versucht hinten ein wenig auszutreten und tritt aus wenn er druck am rücken spürt. 

 

Nähere Infos & Kontakt: Nicole Hader, Tel.: (+43) 0660/641 70 85

 
14.11.2018, Pferde

Ich habe hier zwei Norikerfohlen, die irgendwie bei mir hängengeblieben sind. Einige Tierfreunde hatten zusammengeholfen, damit die beiden nicht auf den Transport nach Italien mussten. Aber auf der Pflegestelle können sie nicht lange bleiben, deswegen suche ich dringend einen guten Endplatz für die beiden!

Es sind beides Hengstfohlen. Mittlerweile sind sie entwurmt und geimpft. Equidenpass mit Abstammung ist auch vorhanden. 

Standort: Bayern

 

Nähere Infos & Kontakt: Christine Reindl, Tel.: (+49) 0152/594 03 053 (auch WhatsApp möglich)