Sie sind hier

Tiervermittlung

Wir suchen einen guten Platz!

Auf dieser Seite finden Sie von uns gerettete Pferde, Hunde, Katzen, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine etc. bzw. uns von anderen Personen als Notfälle zugetragene Tiere, die wir ausschließlich auf gute Privat-Plätze abgeben und uns auch Kontrollen vorbehalten.

 

 
16.04.2019, Pferde

Diese hübsche Maus ist die 12-jährigen Quarter Horse Stute Shania. Sie hat seit 2015 Arthrose im
Fesselgelenk links vorne. Diese wurde zuerst mit "Dual Vis" 2
Komponenten Hyaluron behandelt. Danach kam Eigenbluttherapie und 2017
Stammzellentherapie sowohl im Fesselgelenk als auch in der Hufrolle, da
sich bei einer neuerlichen Untersuchung herausstellte, dass die Hufrolle
das Hauptproblem ist. Shania kann nichtmehr geritten werden und sucht ein Zuhause als Beistellerin!

Auf Grund Meiner Krankheit und Jobverlust (derzeit in Korridorpension)
musste ich meine beiden Pferde dem Stallbesitzer Überschreiben
(Schenkung). Eine Stute konnten wir mit Hilfe des 97-jährigen Vaters
meiner Frau zurückkaufen und versuchen sie mit allen mitteln zu
erhalten. Die zweite Stute Shania mit Arthrose und Hufgelenksproblem ist
unreitbar und es würde unsere finanziellen Möglichkeiten bei weitem
übersteigen, sie zurückzunehmen und zu erhalten. Beim Gespräch
betreffend dem Rückkauf der andern Stute (14 Jahre alt) teilte mir der Stallbesitzer mit, dass Shania bis Ende April muß egal wie !!! Ohne Hilfe
befürchte ich, dass dies ein schlimmes Ende für Shania bedeutet. Ich
Hoffe das Ihr uns helfen könnt, wir wissen nicht mehr weiter.

Nähere Infos & Kontakt: Ingrid und Peter Kaltenegger, Tel.: (+43) 0650/551 46 56


 
 
16.04.2019, Hunde

Hündin Greta, 2 Jahre, geimpft, gechipt, kastriert, anfangs ein bisschen schüchtern, legt sich aber schnell wenn sie mal jemanden kennen gelernt hat, bewegungsfreudig, sucht gutes & liebevolles Zuhause!

Nähere Infos & Kontakt: (+49)  0160/906 177 68

 
16.04.2019, Hunde

Ambre ist am 5.5.2005 in Spanien geboren worden und ein extrem anhänglicher und »einfacher« Rüde. 

Angekommen in Österreich, ist er am Land in einem großen Haus mit einem riesigen Garten aufgewachsen und hat dort, bis vor zwei Jahren seine Gefährtin Chicca starb, im Duett das Hundeglück gelebt. Er ist ein unglaublich liebesbedürftiger, anschmiegsamer ruhiger Rüde – aber er braucht einen Garten oder jemanden, der zumindest einmal am Tag ausgiebig mit ihm unterwegs ist. 

Dadurch dass er quasi »unsozialisiert« – was enges Stadtgefüge anbelangt - aufgewachsen ist, fürchtet er sich vor Unbekanntem (wie Treppen oder glatte Untergründe die er – meiner Meinung nach weil seine Augen vielleicht nicht mehr ganz scharf sind – einfach als »Gefahr« sieht. Ich hatte ihn im vergangenen Jahr in Wien während eines kürzeren Auslandsaufenthalt (und weil ich lange Sommerferien habe), und aus dieser Erfahrung heraus weiß ich: er muss am Land leben, er ist zwar glücklich, wenn er Menschen um sich hat, aber die Großstadt Wien und die Hitze waren für ihn sichtbar eine »Qual«. 

Er geht ohne Probleme auch ohne Leine (im Wald), das einzige Problem ist vielleicht, dass er nicht mehr so gut hört (oder hören will), sodaß, wenn man ihn zu weit »Wegspielen« lässt, er seinen Menschen nachher manchmal nicht mehr findet, weil er zu allen freundlich hinläuft, aber wegen seiner Sehkraft offensichtlich manchmal seine Menschen nicht mehr so gut erkennt. 

Nachdem jobbedingt sein Herchen für einen längeren Auslandsaufenthalt unterwegs sein wird, brennt die Zeit! Die Reise soll schon in drei Wochen losgehen und Ambre braucht ein neues Zuhause!

Wenn Du Dir vorstellen kannst Ambre ein neues und liebevolles Zuhause zu schenken,  bitte so schnell es geht melden! Jederzeit!

 

Nähere Infos & Kontakt: Georg, Tel.: (+43) 0676/300 300 2 oder Karen, Tel.:(+43) 0699/194 40 859

 

 

 

 

 
16.04.2019, Hunde

Ela ist 2017 aus einem Tierheim in Griechenland gekommen. Sie ist eine 6-8 Jahre alte Entlebucher + ??? Mischlings Hündin (45cm, 15Kg). Sie ist kastriert, frisch geimpft (03.2019), gechipt, entwurmt und hat ein schickes Flohhalsband. Sie hat keinerlei gesundheitlichen Einschränkungen, ist sehr gerne draußen, kann auch mal 3-4 Stunden alleine sein und fährt gerne im Auto mit.
Leider muss ihr in ihrer Vergangenheit ein Mann schlimme Dinge angetan haben. Nach zwei Jahren akzeptiert Sie mich nun als Herrchen halbwegs hat jedoch immer noch häufig Angst vor mir in Alltagssituationen und ist sehr verunsichert. Weibliche Bezugspersonen bei denen Sie bisher während Urlauben in Pflege gewesen ist, akzeptiert und liebt sie nach spätestens einer Woche. Aus diesem Grund darf sie ausschließlich nur an eine Frau oder ein Paar mit weiblicher Bezugsperson vermittelt werden. Mehrere Versuche selbst mit Hundetrainern haben gezeigt, dass ihr Trauma gegenüber Männern unglaublich tief verwurzelt ist. Diese Angst vor Männern baut sie vermehrt ab, aber Misstrauen, Unruhe und Unsicherheit bleiben.
Ela hat ein sehr, sehr ruhiges Wesen. Sie hört gut wenn man Sie ruft und hört sofort auf tote Mäuse zu fressen wenn man „Nein!“ sagt.  Ich habe bisher noch keinen Hund getroffen dem Gegenüber sie Aggressionen zeigt, Hunde die sie nicht kennt werden beschnuppert und zumeist ignoriert. Wenn sie einen Hund wiederholt trifft fordert sie aber auch zum Spielen auf. Katzen, Hühner, Pferde und Enten stellen kein Problem dar und werden nicht gejagt. Lediglich Feldhasen reizen sie, ihr Jagdtrieb kann aber sehr gut unterbunden werden wenn man sofort verbal einschreitet. Auf Wanderungen und bei Fahrradtouren kann ich sie zu 99% ohne Leine frei laufen lassen.
Vor lauten, aktiven Kindern hat sie sehr große Angst. Wenn sich Ihr Kinder vorsichtig nähern und in normaler Lautstärke agieren gibt es aber keine Probleme mit Ela. Im Zweifelsfall will Sie immer aus der Situation flüchten und muss mit viel Ruhe und Geduld wieder beruhigt werden. Im letzen Jahr hat sich das Verhalten aber stetig verbessert und sie kommt immer besser mit Kindern klar.
Sie stellt keine großen Anforderungen an eine dauerhafte Beschäftigung. Dies ist wahrscheinlich Ihrer langen Zeit im Tierheim geschuldet, wo Langeweile leider an der Tagesordnung stand. Aktuell gehe ich mit ihr morgens 30min und Nachmittags geht sie mit dem Hundesitter für 90min mit einer Hundegruppe über die Felder. Wenn ich sie dann Abends nach der Arbeit abhole ist sie Hundemüde und schläft eigentlich sofort ein, mit Mühe schafft man es sie noch zu einem Abendspaziergang zu motivieren. Wenn man dann unterwegs ist und es nicht regnet findet sie es aber sofort toll. Apropos regen, wenn es draußen regnet mag die feine Dame nicht das Haus verlassen, Schnee liebt sie wiederum über alles.
Ich gebe Ela ab, da ich mit ihrem Verhalten mir Gegenüber emotional nicht zurecht komme. Ein Hund ist kein Partnerersatz, aber eine grundsätzliche Gegenliebe und Vertrauen mir Gegenüber sind für mich ein Mindestmaß. Ich denke das es für Ela besser ist wenn Sie ein Frauchen bekommt zudem sie eine Bindung aufbauen kann. Ich will ihr Gegenüber auch nicht unfair sein, da ich merke, dass mich der tägliche Umgang mit Ihr immer unglücklicher macht und ich sie nicht unfair behandeln will, weil sie durch Ihr Trauma mir Gegenüber keine wirkliche Zuneigung zeigen kann. Weiterhin habe ich auch einen neuen Job angetreten zu dem ich sie leider nicht mitnehmen kann. Sie ist Tagsüber in einer Betreuung in der Sie sich wohl fühlt und in der es ihr gut geht. Jedoch kann dies kein Dauerzustand für Sie und für mich sein. Sie wird auf keinen Fall in ein Tierheim abgegeben, dass hat sie nicht verdient und ich bringe es nicht übers Herz. Ich hoffe aber das Ich über eine direkte Vermittlung für sie jemanden finde bei dem Sie glücklich sein kann!

Sie befindet sich aktuell in OÖ in der Nähe von Wels.

Nähere Infos & Kontakt: Benjamin Rahn, Tel.: (+43) 0665/653 42 191 oder  b.rahn@gmx.net

 

 
09.04.2019, Hunde
HEINBERT   NOTFALL: Besitzer ist krank geworden.
Ca. 2 Jahre, geimpft, gechipt, kastriert.  Ein sehr intelligenter, lern und bewegungsfreudiger Schäfermix, der aufgrund der jetzigen Umstände ein streßfreies Umfeld mit gelassenen und konsequenten Menschen braucht. Er ist ängstlich, extrem anhänglich und braucht einen Rudelführer. Heinbert wäre gerne "immer dabei", liebt Ausflüge, auch für Sportler geeignet. Er ist äußerst menschenbezogen und braucht keine anderen Hunde. Er bleibt brav alleine. In OÖ, Bezirk Wels, zu besuchen.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93 (nur für die Vermittlung)
 
08.04.2019, Katzen
Schweren Herzens müssen wir uns von ihnen trennen, da wir Nachwuchs bekommen haben und ihnen nicht mehr die Aufmerksamkeit geben können wie vorher.
 
Amy, reinrassige weiße Bitish Kurzhaar Katze mit grauen hellgrauen Flecken und blauen Augen. Scheu Fremden gegenüber, was sich nach einer Weile legt
Gechipt, sterilisiert
Geb. 07.05.2013
Wohnungskatze
 
Timi, reinrassiger grauer Bitish Kurzhaar Kater.
neugieriger kleiner Abenteurer
Kastriert
Geb. 08.06.2010
Wohnungskater
 
Nähere Infos & Kontakt: Ing. Pero Boskovic, Tel.: (+43) 0664/886 400 16
 
04.04.2019, Hunde
Wir haben 2 Mischlingshunde, die wir sehr liebgewonnen haben, es uns aber nicht mehr möglich ist sie gut zu betreuen. 
 
 
Unseren Feo (Husky-Mops, hellbraun) haben wir seit 5 Jahren, er ist auch so alt. Balu (Schäfer-Mischling) ist jetzt 2 Jahre alt und bei uns. 
Den 2. Hund haben wir mit der Absicht zu uns geholt, dass feo einen Spielkameraden hat. Außerdem stammt er aus dem Wurf eines Verwandten. Wir wollten auch helfen. 
Jetzt wächst uns aber alles über den Kopf. Balu verträgt sich mit dem Nachbarshund so gar nicht. Frei laufen lassen geht nicht. Feo ist ein richtiger Panzerknacker. Sobald er nur ansatzweise die Gelegenheit hat, macht er sich im Alleingang auf den Weg durch die Nachbarschaft. Einmal war auch schon die Polizei da, weil eine Anrainerin den freilaufenden Hund gemeldet hatte. 
 
Wir haben berufsbedingt einfach viel zu wenig Zeit für die beiden. Sie sind tagtäglich im Gehege "gefangen". 
 
Ich weiß nicht mehr was wir machen sollen und wende mich daher hoffnungsvoll an Sie. 
 
Können Sie uns sagen, welche Möglichkeiten es gibt die Hunde weiter zu vermitteln? Privat sind wir gescheitert, das Tierheim nimmt sie wegen Überlastung auch nicht auf. 
 
Es stresst einfach nur mehr - die Hunde tun mir leid. 
 
Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie uns weiterhelfen können. 
 
Nähere Infos & Kontakt: Sabrina Napetschnig, Tel.: (+43) 0664/750 402 23 
Familie Napetschnig aus Kärnten 
 
DANKE 
 
 
 
04.04.2019, Pferde

Mein Name ist Gertraud Gerlach und ich hatte früher mal mehrere Haflinger- Pferde. Die Stute Selina hab ich auch selbst gezüchtet und sie ist jetzt 25 Jahre alt. (Sie ist nicht zugeritten, da sie bei mir nur zur Zucht und später nur aus Tierliebe gehalten wurde. Sie ist deshalb sehr brav und hat keine schlechten Erfahrungen gemacht.)

Leider muss ich mich jetzt von ihr trennen, weil ich es finanziell nicht mehr schaffe, für ihren Unterhalt aufzukommen. Ich gehe am 1.Mai in Pension und das Geld reicht nicht mal für meinen Lebensunterhalt, dass ich da bekomme und muss sowieso zuarbeiten, da ich noch eine weitere Stute mit 30 Jahren habe, die aber schon Arthrose hat und schon mehr Kosten verursacht, sowie einen 17 Jahre alten Hund, der auch schon öfters den Tierarzt braucht.

Selina ist aber kerngesund. Sie ist Momentan in Julbach, nähe Simbach/Inn eingestellt. Kostet monatlich 200€. Leider sind meine finanziellen Reserven völlig aufgebraucht, sonst würde ich sie nicht abgeben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet, für Selina ein neues zu Hause zu finden.

 

Nähere Infos & Kontakt: Gertraud Gerlach, Tel.: (+43) 0664/750 299 01

 
03.04.2019, Hunde

Deutsch Langhaarrüde Karli, 9 Monate, braver lieber Familienhund, folgsam, sollte Jagdhund werden, aber hat Diagnose OCD an Ellenbogengelenken, sollte deswegen eingeschläfert werden. Bei OP und nicht allzu grosser Belastung Prognose rel. gut. Nachtrag: Karli wird diese Woche (KW 15) operiert!

Nähere Infos & Kontakt: Patrick Lach, 0664-2210157, OÖ.
 

 
27.03.2019, Kaninchen

Diese beiden Kaninchen, die wegen eines Gebrechens der Tierhalterin, unserer Oma, leider weggegeben werden müssen, suchen dringend ein neues Zuhause! Ich möchte Ihnen so das Ueberleben ermöglichen, weil hier keine Abnehmer zu finden sind.
Ein Weibchen und ein kastriertes Männchen, die sich bestens vertragen , und einen Auslauf von ca.10 Quadratmeter gewohnt sind und keinesfalls in einen Stall gesperrt werden sollen. ca. 4 bis5 Jahre alt! 4690 Schwanenstadt

Nähere Infos & Kontakt: Reinhold Puttinger, Tel.: (+43) 07673/2690 oder reinhold_puttinger@hotmail.com

 
27.03.2019, Hunde
PABLO   8 Jahre sucht ruhiges Zuhause, er vertraegt sich mit allen, ist ein sehr gutmuetiger und freundlicher Hund. Auch fuer Aeltere geeignet.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93
 
26.03.2019, Hunde
HASI       extrem lieb, geimpft, kastriert ,gechipt.  mit allen vertraeglich,   weiblich, 1 bis 2 Jahre alt sucht Lebensplatz
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93
 
26.03.2019, Hunde
Lieber  ca 4 jähriger RUSTY  sucht endlich sein Zuhause. Er hatte noch nicht viel Schönes in seinem Leben, obwohl er nur gutmütig ist. Mit allen verträglich, geimpft, gechipt und kastriert.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93
 
26.03.2019, Hunde
ARABELLA, wunderschöner Collie MIx, menschenfreundlich, sehr anhänglich, versteht sich mit allen Hunden, 1,5 Jahre alt, gechipt, geimpft und kastriert. 
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/727 82 46  oder (+43) 0650/740 16 93
 
26.03.2019, Hunde
NOTFALL   3 jährige DAISY, geimpft und gechipt,   Kangal, reinrassig   muss am 14.04 ins Tierheim, wenn sich kein Zuhause findet.  Sie ist gerne alleine, Rüden gehen noch,  mag weder Hundeweibchen noch Katzen,  aber  LIEBT Kinder.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+49) 0163/173 95 37
 
20.03.2019, Hunde
BETTY   4 bis 5 Jahre, total gemobbt von den anderen Hunden, sucht verzweifelt ihren Platz.   Sie ist gechipt geimpft und kastriert und auch für ältere alleinstehende Personen geeignet.   Da sie von anderen Hunden gebissen wurde, ist sie sehr vorsichtig geworden.  Sie ist sehr lieb und wird in kürzester Zeit ein toller Begleiter.  Fährt auch gerne im Auto.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+49) 0171/995 29 21  oder   (+43) 0676/455 81 55
 
20.03.2019, Hunde
LEONA  die lernfreudige, sehr anhängliche  Hündin sucht Platz bei aktiven Menschen, mit oder ohne Hund.   Sie ist ein toller Begleiter, welcher natürlich noch etwas Erziehung braucht.   GEimpft, gechipt und kastriert, ca  1 Jahr.
Gerne auch zu besuchen.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0681/813 47 603   
 
20.03.2019, Hunde
SISSI    äusserst liebenswerte   ca 6 jährige Hündin erwartet mit Sehnsucht ihr Zuhause.  Auch für ältere geeignet, gechipt, geimpft, kastriert.   ca 40 cm
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93   
 
20.03.2019, Hunde
WINNIE   extrem gutmütiger, lieber lernfreudiger Rüde , ca 2 Jahre und ca 50 cm hoch sucht seine Familie.  Er ist gechipt, geimpft und kastriert.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93
 
20.03.2019, Hunde
Hallo ihr Lieben,

von diesen Welpen sucht noch ein schwarzer und das brauen Mädel einen Platz. Sie kommen aus Kroatien und haben dort auf einer Müllkippe bzw. auf der Straße gelebt. Sie sind jetzt auf dem Weg nach Österreich, leider ist aber die Pflegestelle abgesprungen. Deshalb wird jetzt händeringend nach einem Platz gesucht.

Laut dem Tierarzt werden sie kniehoch. Sie sind ca. 4 1/2 Monate alt. Ihre Wurfgeschwister sind schon angekommen und haben Plätze gefunden, sie wurden alle als sehr intelligent beschrieben.
Sie sind alle sehr anschmiegsam und liebe Mäuse.

Nähere Infos & Kotakt: Hund sucht Hütte,

Sigrid Schober, 0043664 3269848
hundsuchthuette@gmx.at
Auch ein Platz in Deutschland wäre möglich und toll... Sie sind geimpft und gechippt
 
19.03.2019, Hunde
 
Die beiden wollen bitte unbedingt zusammen bleiben!
Wer hat für Timo & Emma ein Plätzchen und schenkt Ihnen noch ein paar schöne Jahre?
 
TIMO   männlich, 10 Jahre sucht nach 9 Jahren in furchtbarem serbischen shelter einen Gnadenplatz.  Er ist gesund, recht lieb, mag keine kleinen Hunde.  Er ist gechipt, geimpft und kastriert
 
EMMA   9 jähriges Hundemädchen, welches ewig mit Timo im shelter leiden musste. Sie sucht Gnadenplatz, ist gechipt, geimpft und kastriert. Recht lieb, aber mag auch kleine Hunde nicht.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0699/101 24 003  oder  (+43) 0650/740 16 93 
 
19.03.2019, Hunde
POCAHONTAS   ca 8 Monate, anfangs scheu, legt sich schnell, mag alle Hunde Kinder und Katzen (wie gesagt, sie ist normal vorsichtig).
Geimpft, gechipt , kastriert und Nahe Vöcklabruck zu besuchen.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0676/455 81 55
 
 
 
19.03.2019, Hunde
Der junge Milo  sucht Menschen, mit denen er sein Leben verbringen kann.  Er ist ein Welpenrüde, Vermutung MUDI MIX, wird vermutlich Labradorgrösse.  
Er ist noch Ungarn und wartet auf seine menschlichen Adoptanden.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0664/416 36 33 (auch sms)
 
14.03.2019, Hunde

Diese weiße Hündin (Fotos unten) wurde kürzlich kastriert (Trichter!) und ist seit ihrer Geburt blind, aber sehr freundlich und umgänglich mit anderen Hunden; sie sucht dringend einen Platz für ihr restliches Leben. Sie ist erst zweieinhalb Jahre jung, war aber die meiste Zeit ihres Lebens in einem griechischen shelter. Jetzt ist sie in dieser staatlichen Tötung gelandet und ihr bleiben nur noch wenige Tage, wenn sich kein Platz für sie findet. Sie könnte von einer Tierfreundin mit dem Auto nach Österreich gebracht werden.

Kontakt und Infos: Anja Renz, +43 (0) 664-153 08 82

 

05.03.2019, Pferde

2 liebe ,vernachlässigte Warmblutstuten bei WIESBADEN brauchen med. Versorgung und ein neues Zuhause 

Liebe Tierschutzkollegen,  anbei ( siehe unten ) ein Hilfegesuch einer vertrauenswürdigen Freundin mit der Bitte um Weiterleitung/Verteilung . Da es um Pferde geht bitte NUR AN SIE direkt schreiben .
Sie hat diese beiden vor dem Schlachter gerettet ( ja, da sollten sie hin, so klapperdürr wie sie sind ) und braucht nun dringend Hilfe bei der weiteren Versorgung bzw. sucht sie schöne Plätze für die beiden lieben Pferdemädels.
>
Gesucht wird Hilfe bei med. Versorgung und neue Lebensplätze für zwei 4--jährige vernachlässigte Warmblut Stuten bei Wiesbaden
>
Sie sind nur auf der Welt wegen der Stutenmilch der Mütter...alle anderen Nachkommen wurden als Fohlen verkauft, nur diese beiden wollte niemand, sie blieben übrig und sollten daher zum Schlachter. Dies konnte in letzter Minute zwar verhindert werden, allerdings sollen sie dann nun auch den Hof bitte verlassen. Sie sind nicht angeritten, aber Halfterführig und sehr lieb. Sie kleben aneinander und sind so unglaublich dankbar für jede Zuwendung.Leider sind sie in schlechtem Fütterungszustand und haben Pusteln am ganzen Körper.
>
Abstammung braune Stute Rotspon x Chico‘s Boy. Fuchsstute Quaterhall x Fabriano.
>
Was gemacht werden muss / gerade angegangen wird: Kotuntersuchung, Blutuntersuchung, Lahmheitsuntersuchung, eventuell Allergietest oder Pilzkultur wegen Hautausschlag Wurmkuren, Zahnarzt, Osteopath, Mineralfutter und Schmied.
>
Wer kann bitte bei der medizinischen Versorgung helfen und wer hat einen Platz für diese beiden lieben Seelen ?
>
Nähere Infos & Kontakt: nm.design@t-online.de   

 
04.03.2019, Hunde

Diese zwei Hübschen suchen aufgrund privater Umstände ein neues Zuhause. Lilly ist ein sechsjähriger Dackel-Rehpinscher-Mix, nicht kastriert, und ihr bester Freund heißt Smooky und ist eine Mischung aus Zwergpinscher und Jack Russel, sieben Jahre alt und kastriert. Die beiden sind geimpft und gechipt, lieben es zu spielen und zu kuscheln und sind Kleinkinder gewöhnt. Aufgrund der geänderten Lebenssituation fehlt leider die Zeit und die Aufmerksamkeit, die sich die beiden verdient haben. Sie suchen gemeinsam ein gutes, liebevolles neues Zuhause, da sie die letzten sechs Jahre immer zusammen gelebt haben.

Nähere Infos und Kontakt: Nicole, 0664/534 60 65

 

 
01.03.2019, Hunde
SACCHI   5 jährige kastrierte, geimpfte, gechipte  Dackelmixhündin sucht Einzelplatz bei ruhigem Ehepaar.   Sie mag Artgenossen, aber Zuhause die Prinzessin sein. Sie will immer dabei sein, Autofahren, Spazieren, Kaffeehaus.....liebt es zu kuscheln. Garten nicht wichtig, sondern die Beziehung.   
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0664/643 82 29
 
01.03.2019, Hunde
CARINO   3,5 Jahre alter Mischlingsrüde, sehr freundlich und lebhaft, braucht unbedingt 1 Artgenossen und Garten für sein Glück. Idealer Familienhund und für sportliche Menschen geeignet.  Gechipt, geimpft, kastriert, hat natürlich EU Pass  bitte auch sms (rufe zurück)
kann Nähe Linz besucht werden
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0664/643 82 29
 
26.02.2019, Hunde
BOND  -  Sehr fitter, aktiver 9 jähriger grosser Labrador sucht neues Zuhause,  geimpft, gechipt, kastriert, sehr kinderlieb (lebt mit Kleinkind zusammen). Er ist anhänglich, verschmust, will gerne im Mittelpunkt stehen.
Draussen geht er brav, ABER reagiert stark auf andere Hunde, heisst, er tut nichts ,aber "theatert" gerne rum.
 
Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0680/402 30 93
 
25.02.2019, Hunde

Fabio ist am 24.10.2015 geboren, 60cm groß und wiegt 30kg! Er ist kastriert, hat alle Impfungen und versteht sich super mit anderen Hunden. Was ihm nun noch fehlt ist eine eigene Familie!

Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0664/326 98 48

 
 
25.02.2019, Hunde

Wo sind die Menschen mit Herz, Zeit und Geduld. Laut Tierarzt könnte die 3 jährige Hündin mit der richtigen Therapie sogar wieder laufen. Leider hat sie in Bosnien keine Chance wieder laufen zu lernen. Sie liebt Kinder Katzen und Hunde, auch sonst ist sie eine ganz liebe. Ihr "Geschäft" kann sie selbständig verrichten. Wer kann sich vorstellen der kleinen eine Chance zu geben?

Nähere Infos & Kontakt: (+43) 0650/740 16 93

 
 
25.02.2019, Pferde

Sirius ist ein 13-jähriges Endmaßpony und auf der suche nach „seinem Herzensmenschen“. Er war als Kinderturnierpferd ein „Wanderpokal“ und hat wahrscheinlich nicht sehr viel Schönes in seinem Leben erlebt. Er hat vor fast allem Angst, Kinder lösen enormen Stress bei Ihm aus und er hat KEIN Vertrauen zum Menschen. Das müßte sich „sein neuer Besitzer“ mit Ihm erarbeiten. Doch wenn man sein Vertrauen einmal gewonnen hat, ist er sicher ein tolles Pferd. Leider sind Sirius und ich nicht auf einer „Wellenlänge“ und deshalb suche ich auf diesem Weg einen ENDPLATZ, wo er als Pferd glücklich sein kann und er erkennt, daß Menschen nicht nur Leistung von ihm erwarten und er endlich "zu Hause" sein kann.

Nähere Infos & Kontakt: Dagmar Jeronitsch, (+43) 0650/591 68 11